08.08.13 09:21 Uhr
 16.088
 

"Two and a Half Men": Das ist Charlies lesbische Tochter

Die Besetzung für Charlie Harpers Tochter in "Two and a Half Men" steht fest: Sie wird von Amber Tamblyn gespielt, die bereits aus anderen Serien bekannt ist.

Amber wird Charlies verschollene Tochter Jenni spielen, die auf Frauen steht.

"Two and a Half Men"-Macher Chuck Lorre zur neuen Rolle: "Ich glaube, es ist toll, alles aus einer anderen Perspektive zu zeigen. Die Show hat bisher genug Testosteron für ein ganzes Leben gehabt."


WebReporter: winkidd
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Schauspieler, Two and a Half Men, Lesbe, Chuck Lorre
Quelle: www.glamour.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 09:46 Uhr von FvPntOh
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Dann kanns mit der Serie nur weiter bergab gehen, ich glaube nicht, dass die an Erfolgszeiten mit Sheen anknüpfen können...
Kommentar ansehen
08.08.2013 10:02 Uhr von owenhart
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wird sie definitiv nicht... soll jake nicht auch gehen ?
Kommentar ansehen
08.08.2013 10:16 Uhr von Azureon
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Wird die Serie dann in Two and a half Women umbenannt? Alan ist eh schon ne Frau und Walden ist nicht mehr weit davon weg. ^^
Kommentar ansehen
08.08.2013 10:17 Uhr von omar
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
"Die Show hat bisher genug Testosteron für ein ganzes Leben gehabt."
=> Und ne Lesbe hat kein Testosteron?!
Kommentar ansehen
08.08.2013 11:40 Uhr von MBGucky
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@omar

erm.... Du weißt schon, was Testosteron ist?

Frauen haben es zwar, aber nur sehr wenig davon. Und mit lesbisch sein hat Testosteron auch recht wenig zu tun. Das ist eher was für Transsexuelle.

Tu dich mal mit diesem Typen aus dem Junglecamp zusammen (Ich komm grad nicht auf den Namen).
Kommentar ansehen
08.08.2013 13:04 Uhr von omar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@MBGucky:
Ja, ich weiß was Testosteron ist. Weisst du es?
Meines Wissens haben Lesben mehr Testosteron als heterosexuelle Frauen.
http://sz-magazin.sueddeutsche.de/...
"Und tatsächlich weiß man seit kurzem, dass lesbische Frauen im Schnitt mehr Testosteron im Blut haben als heterosexuelle Frauen. "
Kommentar ansehen
08.08.2013 15:10 Uhr von Superplopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Charlie ist doch scheiße
Kommentar ansehen
08.08.2013 15:13 Uhr von Granatstern
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Irgendwie die logische Folge.. wer so nen Vater wie Charlie hat, der kann als Frau nur lesbisch werden.
Kommentar ansehen
08.08.2013 16:31 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die Serie starb bevor sie begann.
Kommentar ansehen
08.08.2013 18:57 Uhr von shane12627
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jede Wette, dass dies die letzte Staffel wird.

Oder sie wechseln auch noch Jon Cryer aus.
Kommentar ansehen
08.08.2013 19:24 Uhr von Semper_FiOO9
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die ist dieses Jahr 30!! geworden...nicht dass das allgemein (zu) alt ist aber für die angedachte Rolle halte ich sie für zu alt. Wann soll denn Charlie die gezeugt haben? Schwachsinn
Kommentar ansehen
09.08.2013 00:25 Uhr von Pelle_Pelle
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
schauen wir mal wie das wird!
ich find ja die serie hat mich kutscher wieder etwas frischen wind bekommen!
Kommentar ansehen
09.08.2013 01:17 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix gegen lesben... wollen die aus der sendung ne horror show machen?
so verlödet wie die neuen teile ohne charlie sind...könnte man das denken.

bei charlie hat man gemerkt, das er seinen eigenen text erfunden hat und nicht wirklich gespielt hat. das neuere wirkt zu einstudiert.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?