08.08.13 07:32 Uhr
 1.275
 

iReliquary: Die iPhone-Dockingstation für die Apple-Jünger

Georg Dinkel hat nach seinen Ton-Schreinen für iPad und iPod den nächsten Gipfel zur pseudoreligiösen Verehrung für Apple-Anhänger erklommen.

Mit "iReliquary" hat der Tüftler eine Dockingstation für das iPhone 5 erschaffen, die dem Kultstatus von Apple-Produkten gerecht wird.

Das rund 80 Zentimeter hohe Reliquie verfügt über 2.1-Lautsprecher mit 35 Watt Ausgangsleistung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Dockingstation
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 07:32 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Teil funktioniert wirklich!
Homepage des Reliquienbastlers Georg Dinkel, der das hoffentlich nicht im Ernst meint:

http://www.bits-fuer-uns.de/...
Kommentar ansehen
08.08.2013 08:59 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Genial.
Aber es gibt auf der Homepage keinen Online-Shop zum Bestellen.
Kommentar ansehen
08.08.2013 11:49 Uhr von BruceLee72
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder so ne unnötige Apple News
Dickes fettes Minus

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?