08.08.13 07:32 Uhr
 1.271
 

iReliquary: Die iPhone-Dockingstation für die Apple-Jünger

Georg Dinkel hat nach seinen Ton-Schreinen für iPad und iPod den nächsten Gipfel zur pseudoreligiösen Verehrung für Apple-Anhänger erklommen.

Mit "iReliquary" hat der Tüftler eine Dockingstation für das iPhone 5 erschaffen, die dem Kultstatus von Apple-Produkten gerecht wird.

Das rund 80 Zentimeter hohe Reliquie verfügt über 2.1-Lautsprecher mit 35 Watt Ausgangsleistung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Dockingstation
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 07:32 Uhr von montolui
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Teil funktioniert wirklich!
Homepage des Reliquienbastlers Georg Dinkel, der das hoffentlich nicht im Ernst meint:

http://www.bits-fuer-uns.de/...
Kommentar ansehen
08.08.2013 08:59 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Genial.
Aber es gibt auf der Homepage keinen Online-Shop zum Bestellen.
Kommentar ansehen
08.08.2013 11:49 Uhr von BruceLee72
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wieder so ne unnötige Apple News
Dickes fettes Minus

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?