08.08.13 07:03 Uhr
 42
 

Fußball: Isha Johansen neue Verbandschefin

Isha Johansen gewann die Wahl zur Verbandspräsidentin in Sierra Leone. Ihre drei männlichen Gegenkandidaten wurden allesamt vom westafrikanischen Verband suspendiert.

Die Suspendierung erhielt auch Unterstützung durch die FIFA.

Als erst dritte Frau, nach Lydia Nsekera aus Burundi und Izetta Wesley in Liberia, ist sie an der Spitze eines nationalen Fußball-Verbandes.


WebReporter: robert00707
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frau, Spitze, Verband
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 07:03 Uhr von robert00707
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tut mir leid, aber ich denke doch, dass Männer mehr Ahnung vom Fußball haben und deutlich mehr respektiert werden in dieser Funktion. Ich wünsche ihr trotzdem alles gute und viel Erfolg. Dazu denke ich, dass sowas in den Topligen nicht denkbar ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?