08.08.13 06:16 Uhr
 2.189
 

Ex-"Böhse Onkelz"-Musiker Stephan Weidner in Flüchtlings-Dokumentation im Irak zu sehen

Der ehemalige "Böhse Onkelz"-Musiker Stephan Weidner ist für eine Dokumentation des ZDF in den Irak gereist. Dort spielte er die Rolle eines irakischen Flüchtlings.

Die Dokumentation soll aufzeigen, was es bedeutet, als irakischer Flüchtling seine Heimat verlassen zu müssen. Neben Stephan Weidner werden unter anderem auch Schauspielerin Mirja du Mont oder Bloggerin Katrin Weiland mitwirken.

Die Dokumentationen werden ab dem 08.08.2013 um 22:15 Uhr auf dem Sender ZDFneo zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Irak, Musiker, Dokumentation, Böhse Onkelz
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Böhse Onkelz": Memento auf Platz eins der Albumcharts
"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"
"Böhse Onkelz" erobern mit "Böhse für´s Leben" Platz Eins der Charts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 08:05 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Was hat die Geschichte mit der News zu tun?
Kommentar ansehen
08.08.2013 08:13 Uhr von haggybear
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Prinzessin Mona_Lisa sollte mal den Begriff Sippenhaft googeln...
Kommentar ansehen
08.08.2013 08:33 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Mona_Lisa
Bei aller Liebe aber wenn Gedächtnisstörungen und Konzentrationsschwächen für dich ne geistige Behinderung ist dann Prost Mahlzeit.


Ja der Unfall war schlimm und ja es war ein Fehler der hätte härter bestraft werden sollen/müssen aber wir wollen dann doch bei der Wahrheit bleiben.


Dazu hat deine Geschichte rein nichts mit der News zu tun. Es geht noch nichtmal um die selbe Person
Kommentar ansehen
08.08.2013 08:34 Uhr von call_me_a_yardie
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
was ist das denn für eine DOKUMENTATION wo Weidner einen Iraki spielt ??? War der Meinung in Dokus werden die Zeitzeugen immer direkt befragt und nicht fiktiv in form eines "Schauspielers" ???
Kommentar ansehen
08.08.2013 09:46 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@call_me_a_yardie
steht da doch, eine ZDF Dokumentation, die nehmens öfters nicht so genau mit journalistischen Grundsätzen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Böhse Onkelz": Memento auf Platz eins der Albumcharts
"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"
"Böhse Onkelz" erobern mit "Böhse für´s Leben" Platz Eins der Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?