07.08.13 21:29 Uhr
 2.027
 

Im Fall einer Regierungsbeteiligung wollen die Grünen Cannabis legalisieren

Die Grünen haben nun in ihrem Programm offenbart, was sie im Fall einer Regierungsbeteiligung anpacken wollen.

So will man die bisherige "Verbotspolitik" kippen und das Selbstbestimmungsrecht stärken. Cannabis soll vollständig legalisiert werden.

Zudem sollen Plastiktüten zum Luxusgut, das Wahlalter von 18 auf 16 herabgesetzt und Schwarzfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht mehr als Straftat verfolgt werden. Außerdem soll es kein Bankgeheimnis mehr für Steuertrickser geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Die Grünen, Cannabis, Bundestagswahl, Legalisierung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 21:40 Uhr von CoffeMaker
 
+28 | -25
 
ANZEIGEN
"das Wahlalter von 18 auf 16 herabgesetzt "

Na huch, eine direkte Demokratie lehnt man ab mit der Begründung das das Volk zu dumm ist die richtihen Entscheidungen zu treffen aber man will Wähler die von nix Ahnung haben.

"Schwarzfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln nicht mehr als Straftat verfolgt werden."

Na wie wärs denn Straßenraub und Banküberfälle auch nicht mehr als Straftat zu verfolgen?


Ja nee, man sieht wieder wo Alkohol und Drogenkonsum hinführt........solche Ideen kann man nur haben wenn man total breit ist....
Kommentar ansehen
07.08.2013 21:52 Uhr von tehace
 
+26 | -0
 
ANZEIGEN
alles wählerfang, die haben das mit gras schon ewig im programm, getan? 0!
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:00 Uhr von zoc
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
Gleich vorweg ... ich habe nix gegen Cannabis.

Aber ganz ehrlich: soll das nun politisch motiviert nicht gleich frei verteilt werden, damit das Volk noch dümmer und träger wird und alles easy ist ?!?!?!
Damit man nicht mehr merkt wie wir verarscht und ausgeraubt werden ?
Millionen und Milliarden an Banken ....
Als schlecht bezahlter Lohnsklave bei den Firmen mit befristeten Verträgen ...
Jede Menge Kriegseinsätze, immense Waffenexporte ...
Immer mehr Nebenkosten fürs Volk und immer mehr Vergünstigungen für Reichere und Vermögende ....

Die Grünen sind, im Vergleich zu den 80ern, nur noch eine Witzpartei mit grünem Anstrich. Ausser dem Ströbele (wenn ich mit ihm auch nicht immer dacor gehe) gibts da kaum noch echte Grüne mit Prinzipien.
Und ihre Vorschläge und Verbote sind nur noch ein Witz in Tüten und sollen von den echten Problemen ablenken.
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:06 Uhr von Crawlerbot
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
*Schwarzfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln*

Deppen.

Dann macht doch die öffentlichen Verkehrsmitteln gleich kostenlos.
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:24 Uhr von CoffeMaker
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@ unique2910 du meinst es soll also legitim sein die Verkehrsbetriebe bestehlen zu können? Ich frag mich warum du dann nicht auch Straßenraub legitimieren willst, ist doch das gleiche, außer das ich beim Schwarzfahren eine Firma bestehle und beim Straßenraub eine Privatperson.

Und das mit dem Wahlalter ist auch nicht weit weggeholt, frag doch mal einen 16jährigen nach Politik, die bekommen nicht mal die Namen der Bundesländer zusammen geschweige wissen die wo Ostdeutschland liegt. Also bitte ja.

Und wenns geht komme mal mit Argumentation und nicht mit nichtsaussagener Verspottung, das zeigt nur das du selbst keine Ahnung hast und nicht weißt wie du argumentieren sollst.

Also los, lass die Tasten qualmen.

ps. ich antworte aber erst morgen, weil brauch meinen Schlaf

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:32 Uhr von magnificus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was spielt es für eine Rolle, wer-was verspricht in einem Wahljahr?
Plastiktütenverbot find ich ok.

Den Rest versteh ich nicht, warum man das will und was es bringen soll?

Gibt es denn schon einen Akteneintrag beim ersten mal?

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:39 Uhr von Timmer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Cannabis legalisieren....naja ich war eh der Meinung, dass jeder das machen soll was er für richtig hält solang er andere dabei raushält.

Plastiktüten als Luxusgut...vllt. das erste Programm der Grünen, womit sie sich selber im Grundgedanken mit identifizieren können ohne populistisch zu sein. Wobei es hier in Österreich fast nur noch recyclingtüten gibt, warum nicht auch in Deutschland?

Wahlalter von 18 auf 16....also ich bezweifle ja nicht, dass es bereits 16 Jahre junge Menschen gibt, die einen Plan haben von der Politik, jedoch sind diese leichter zu manipulieren mit populismus und außerdem gibt es wiederum 21 Järhige, die von der Wahl ausgeschlossen sein sollten....keine Ahnung, ich seh das eher als negativ an.

Kein Bankgeheimnis für Steuertrickser, wow, da springt man auf eine Schiene drauf wo der Zug schon längst bei jeder anderen Partei am laufen ist.

Aber nun das geniale: Schwarzfahren = keine Straftat mehr....ich glaube ich wähle die wirklich, aber so dumm kann keine Partei sein und das ernst meinen :D
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:39 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ist ja schon unglaublich, mit was die Grünen jetzt verzweifelt versuchen an die Macht zu kommen.

Ist ja klar, dass jetzt die ganzen Kiffer ins Wahllokal stürmen und die Grünen wählen.

Und wenn dann am Ende bekiffte Autofahrer Menschen totfahren, dann geht das große Gejammer los.

Wie so bei allem was die Grünen fordern und für Mist bauen.
Nachher stehen sie wieder da und Räumen ihre Fehler ein.

Das gleiche beim Schwarzfahren.

Aber klar das man das Schwarzfahren legalisieren kann, wenn sie am Ende den Liter Benzin dank höherer Steuern für 5 Euro ermöglichen.
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:47 Uhr von JustMe27
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
jaja, haben sie schon 1998 versprochen und was war? Nix.
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:59 Uhr von Lornsen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
und die Kinderfi**er*i geht weiter. und Ströbeles Geschwisterliebe kommt endlich durch.
Kommentar ansehen
07.08.2013 23:17 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Gras -> Ok
Wahlalter->OK
Tüten->ok

Der Rest stinkt
Kommentar ansehen
07.08.2013 23:23 Uhr von eichlober
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@justme27

Genau dasselbe hab ich mir auch gedacht, als ich die Überschrift gelesen hatte. war mir nur bei der Jahreszahl nicht ganz sicher!
Viel Rauch um nichts!!!!!
Kommentar ansehen
07.08.2013 23:34 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ hugamuga

Wir wissen du bist nicht der Klügste.

Ab 14 ist erlaubt.
Kommentar ansehen
07.08.2013 23:35 Uhr von HelgaMaria
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach nur Gerede........niemand hatte je das Recht, uns diese Pflanze streitig zu machen und niemand wird uns dieses Recht wiedergeben!!

Wie ich diese Lügen hasse. mehr als alles andere auf der Welt!!
Kommentar ansehen
08.08.2013 01:08 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
... Kinder die was wollen .... kriegen eins auf die Bollen :D

was für Idioten ....
Kommentar ansehen
08.08.2013 02:07 Uhr von Maaaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Linkspartei fordert die Legalisierung von Cannabis.

Hat bereits entsprechende Anträge eingebracht, die aber keine Mehrheit fanden.
Kommentar ansehen
08.08.2013 02:48 Uhr von iMike
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wollen die Linken auch. Und bei denen stimmen auch so einige andere Punkte. Grüne sind in meinen Augen Heuchler
Kommentar ansehen
08.08.2013 07:54 Uhr von d-fiant
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem Cannabis find ich gut. Aber wenn es keine Abschreckung mehr gibt Schwarz zu fahren, dann geb ich mein Monatsticket auch zurück..
Kommentar ansehen
08.08.2013 08:59 Uhr von softail81
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hängt die Grünen solange es noch bäume gibt
Kommentar ansehen
08.08.2013 09:08 Uhr von perMagna
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal, welches Klientel diese Partei vertritt. Arbeitslose, kiffende Schwarzfahrer. So steht man im internationalen Wettbewerb natürlich ganz weit oben.
Kommentar ansehen
08.08.2013 16:12 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@zoc_
tschuldigung. Aber die nicht-kiffende Bevölkerung stellt immer noch die Mehrzahl. Also: Wer ist nun Schuld das es so ist wie es ist? Eine kommende Legalisierung KANN das gar nicht schlimmer machen, nur erträglicher.
Kommentar ansehen
09.08.2013 01:24 Uhr von spl4t
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wählerfang und sonst nichts!

Ich erinnere mal an einen Herrn Ströbele und ein Lied von Stefan Raab: Gebt das Hanf frei!

Nix anderes und was ist passiert? NIX....
Kommentar ansehen
10.08.2013 01:33 Uhr von Samael70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ perMagna

Arbeitslose haben überhaupt keine Lobby, schon gar nicht bei den Grünen. ich persönlich kenne nicht einmal Arbeitslose die wählen gehen, was nicht verwundert, wenn man nur die Wahl zwischen Kotze (CDU/FDP) und Scheiße (SPD/Grüne) hat.

[ nachträglich editiert von Samael70 ]
Kommentar ansehen
10.08.2013 05:55 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Samael70

Da gibt es noch Die Linkspartei

Kurzfristig soll HARTZ IV auf 500 € angehoben werden,
dann ist eine Mindestsicherung von
1.050 € vorgesehen, also auch als Mindestrente.

Keine Sanktionen - keine 1-Euro-Jobs
mehr.

Also am 22.09.2013 gibt es für

Arbeitslose eine Alternative und nicht nur für Arbeitslose.
Kommentar ansehen
10.08.2013 09:38 Uhr von Samael70
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Maaaa

Die Antwort darauf gibt dir die letzte Wahl in Thüringen und die Wahl der Koalition von Christoph Matschie/SPD. Die Linkspartei hat sogar auf den Posten des Ministerpräsidenten verzichtet. Die Bürger wollten Linke/SPD und bekamen CDU/SPD - Prost Mahlzeit.

SPD und Grüne haben 2012 gegen eine Gesetzesänderung (Antrag der Linke) bei Sanktionen von Hartz IV gestimmt.

Die Linke ist Oppositionspartei, wird es bleiben und ist komplett von der großen Koaltion (SPD/CDU/CSU/FDP/Bündnis90) isoliert.

Da Änderungen bei HartzIV nur mit Regierungsbeteiligung der Linken möglich ist, kann man das gleich vergessen. Mindestlohn bei 1050€? - Nicht mit SPD oder CDU und die FDP kriegt schon allein beim Wort "Mindestlohn" Pickel.

[ nachträglich editiert von Samael70 ]

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?