07.08.13 21:15 Uhr
 307
 

USA/Brooklyn: Mann verkaufte Kokain aus Eiswagen heraus

Der 20-jährige Minas Gatas verkaufte im News Yorker Stadtteil Brooklyn aus einem Eiswagen heraus große Mengen Drogen wie Kokain. Nicht weit entfernt kauften Kinder Eis.

Ein verdeckter Ermittler hatte Kontakt mit Gatas aufgenommen und sich zwei Mal mit ihm verabredet.

Sollte Gatas verurteilt werden, drohen ihm bis zu 20 Jahre Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Kokain, Eis, Drogenhändler, Brooklyn
Quelle: www.steilstoff.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 23:22 Uhr von fraro
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut: gab bei GTA Vice City auch immer viel Geld ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?