07.08.13 20:38 Uhr
 165
 

USA: Verdächtiges Paket in Boston - Innenstadt abgesperrt

Die Polizei in Boston untersucht ein verdächtiges Paket in der 755 Boylston Street. Dem Vernehmen nach könnte es sich um eine Bombe handeln.

In diesem Areal war im April 2013 eine der zwei Bomben während des Boston Marathons explodiert.

Jetzt untersuchen Bombenexperten das Paket, die Innenstadt wurde abgeriegelt.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Bombe, Untersuchung, Paket, Boston, Innenstadt
Quelle: boston.cbslocal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 23:37 Uhr von HelgaMaria
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Paket war nie verdächtig, der Mensch war nur blöd, wie immer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?