07.08.13 19:05 Uhr
 2.641
 

USA: Zweijähriger Trauzeuge stirbt nur wenige Tage nach Hochzeit der Eltern

Am letzten Samstag war der zweijährige Logan Stevenson noch einer der Trauzeugen bei der Hochzeit seiner Eltern. Am Montagabend starb der sterbenskranke Junge im Haus seiner Familie, umgeben von Eltern und anderen Angehörigen.

Logan litt an der Erbkrankheit Fanconi-Anämie. Als klar wurde, dass der Junge die Krankheit nicht überleben würde, verlegten die Eltern die für 2014 geplante Hochzeit vor, so dass er noch dabei sein konnte. Sie hatten die Hochzeit seit zwei Jahren verschoben, weil sie auf Logans Heilung hofften.

Auf Facebook schrieb die Mutter von Logan später, dass sie ihren Sohn im Arm hielt, als er seine letzten Atemzüge tat. Sie sei sehr traurig, aber glaube, ihr Sohn sei jetzt bei den Engeln. Er habe nun keine Schmerzen mehr, schrieb sie weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Kind, Eltern, Hochzeit, Trauzeuge
Quelle: edition.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 19:54 Uhr von Timmer
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
@Berbauer2

1. Symbolischer Bürgermeister, da der Bezirk zu klein war, dass waren einfach nur sinnlose Wahlen und jeder hatte sein Spaß, aber ist ja in den USA passiert, da muss man sowas ernst nehmen...
2. Dein Kommentar geht irgendwie fatal an der News vorbei, außer du hast nur "Zweijähriger Trauzeuge" gelesen und dir anscheinend sofort deine Meinung geBILDet...


@Newsleser54

Ja das stimmt. Wenn du aber etwas dagegen tun willst, bist du in der Kommentarfunktion von Shortnews falsch. Helf wenn du helfen willst was du aber eh nicht machst. Hauptsache mal die Doppelmoralkeule geschwungen ;)

[ nachträglich editiert von Timmer ]
Kommentar ansehen
07.08.2013 20:31 Uhr von IronLung
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@berbauer2 und newsleser54

Wieso immer das Haar in der Suppe suchen?
Natürlich, es gibt bessere und informativere/"wichtigere" News. Ich lese aber lieber solche News (auch wenn es an sich natürlich traurig ist), als wieder eine vom neuesten Blick-Girl, neuen UFOs, etc.
Ekelhaft dieses "Moralapostel-Syndrom". Aber wahrscheinlich besser bei ShortNews seinen Druck abzulassen, als sich an seiner Partnerin oder den Kindern zu vergreifen. Verstehe schon.
Kommentar ansehen
07.08.2013 20:47 Uhr von jupiter_0815
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Traurig
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:48 Uhr von Beretta
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach Mist wenn Kinder vor den Eltern sterben. Egal wo oder warum das passiert, es ist einfach nur Scheisse.
Kommentar ansehen
07.08.2013 23:54 Uhr von MerZomX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte die Hochzeitsaufnahmen im TV gesehen und noch so gedacht, "na wie lange wird der kleine wohl durchhalten; vielleicht schafft er`s ja". aber das es so schnell geht ...RIP kleiner Mann.

MerZomX

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?