07.08.13 17:27 Uhr
 241
 

Bundespräsident Gauck: Ramadan Ausdruck von kultureller Vielfalt und Religionsfreiheit

Zum zweiten Mal hat Bundespräsident Joachim Gauck in seiner Amtszeit den Muslimen in Deutschland eine Grußbotschaft zum Ende des Fastenmonats Ramadan gesendet.

Das Fest zum Ende des Ramadans werde nicht nur von Muslimen gefeiert, weswegen Gauck es als Ausdruck von kultureller Vielfalt sieht. "Je mehr Gelegenheiten es gibt, gemeinsam zu feiern, zu teilen, sich auszutauschen, desto vertrauter werden wir miteinander", teilte Gauck mit.

Dass in Deutschland Menschen unterschiedlichen Glaubens immer selbstverständlicher zusammenleben, begrüßt der Bundespräsident. Er teilt aber auch die Sorgen der Muslime um die Sicherheit in der arabischen Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tamerlan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundespräsident, Joachim Gauck, Ramadan, Vielfalt, Religionsfreiheit
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck spricht sich gegen bundesweite Volksentscheide aus
Joachim Gauck: "Das Land ist nicht in einem Zustand wie ein sinkendes Schiff"
Nach Brexit: Bundespräsident Joachim Gauck nun gegen Volksentscheide

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 17:27 Uhr von Tamerlan
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2013 18:41 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
LOL der miese shortnews MOB verteilt minusse, wie zurückgeblieben doch einige Menschen sind.
Kommentar ansehen
07.08.2013 20:12 Uhr von Tamerlan
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wieso wird hier eigentlich ein Aufruf zur Toleranz und eines friedlichen Miteinanders von so vielen Leuten mit Minus bewertet?
Ich hätte gedacht das viele auf ShortNews Integrationssignale befürworten würden.
Kommentar ansehen
07.08.2013 23:41 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eid Mubarak!
Versucht nicht fett zu werden...
;-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck spricht sich gegen bundesweite Volksentscheide aus
Joachim Gauck: "Das Land ist nicht in einem Zustand wie ein sinkendes Schiff"
Nach Brexit: Bundespräsident Joachim Gauck nun gegen Volksentscheide


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?