07.08.13 15:04 Uhr
 84
 

Twitter verbessert Sicherheit beim Login

Bei unter anderem Twitter gibt es aus Sicherheitsgründen eine Zwei-Faktor-Authentifizierung beim Login. Man muss neben dem Passwort auch einen PIN-Code eingeben, um seinen Account freizuschalten. Allerdings wurde Twitter gerade dort erfolgreich von Hackern angegriffen.

Nun hat Twitter auf die Angriffe reagiert und die Login-Sicherheit noch einmal verbessert. Meldet man sich am Computer bei Twitter an, muss man einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben. Über das Smartphone wird ein RSA-Schlüsselpaar erzeugt.

Dabei wird ein öffentlicher Schlüssel bei Twitter gespeichert und ein privater Schlüssel wird auf dem Smartphone gespeichert. Den Anmeldewunsch über einen Rechner können Twitter-Nutzer nun auf dem Smartphone sehen und mit einem Fingertipp gestatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Twitter, Login
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Regierung will armen Rentnern an Weihnachten Millionen Euro zahlen
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?