07.08.13 15:01 Uhr
 219
 

Russland: Wladimir Putins Judo-Trainer gestorben

Der Judo-Trainer des russischen Präsidenten Wladimir Putin ist gestorben. Er wurde 75 Jahre alt.

Er trainierte Putin zehn Jahre lang. Zuletzt wurde er mit einer besonderen Auszeichnung geehrt. Zugehörig ist der Trainer zum Judo-Verband Sankt Petersburg.

Russlands Präsident Putin selbst blickt auf eine elfjährige Erfahrung im Judo zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: somoxina
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Trainer, Putin, Judo
Quelle: de.ria.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 15:31 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte zuerst nichts schreiben, da es zu dieser News nichts zu schreiben gibt. Jeder stirbt mal. Das ist so normal, als wenn im Herbst ein Blatt vom Baum fällt.

Eines hat mir die News gegeben. Der Spruch mit dem Blatt ist mir gerade in den Sinn gekommen. Klingt auch besser, wie das mit dem umgefallenen Sack Rewis in China, da wahrscheinlich milliardenfach mehr Blätter fallen, als Saecke umfallen.
Kommentar ansehen
07.08.2013 15:32 Uhr von machi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hoffe er erscheint auf seiner Beerdigung
Kommentar ansehen
07.08.2013 17:49 Uhr von Perisecor
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der CIA Agent Snowden wurde speziell ausgebildet, hat ein paar unwichtige Geheimnisse verraten, musste dann "fliehen", fand in Russland Unterschlupf und konnte den Typen so mit einem neuartigen Tötungsmittel um die Ecke bringen.

Der Plan ist, Vladimir Putin langfristig zu schwächen, wenn die Krabbenmenschen, welche die CIA kontrollieren, ihre Ninja-Teams schicken.


(c) Ghost-Rider

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?