07.08.13 14:44 Uhr
 73
 

Fußball/Hannover 96: Präsident Martin Kind will Klub in die Champions League bringen

Martin Kind, Präsident des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, will in der kommenden Bundesliga-Saison einen Europapokal-Platz erreichen. "Wir wollen die Plätze drei bis sechs erreichen", so Kind.

Somit hat Kind den Druck auf die Mannschaft kurz vor Saisonbeginn noch einmal erhöht. Am kommenden Samstag wird Hannover auf den VfL Wolfsburg treffen.

Kind sagte, man müsse Ziele definieren. Allerdings wäre es kein Problem für den Klub, sollte man die Ziele nicht erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident, Champions League, Hannover 96, Martin Kind
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Russische Fans beschießen deutschen Schiedsrichter mit Leuchtraketen
Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?