07.08.13 13:11 Uhr
 275
 

München: Komplettsperrung des Bahnhofs wegen Nagellackentferner

Sprengstoffhunde hatten am gestrigen Dienstag am Münchner Hauptbahnhof Alarm geschlagen. Dieser wurde daraufhin komplett gesperrt.

Das verdächtige Reisegepäck wurde untersucht und der vermeintliche Sprengstoff stellte sich als harmloser Nagellackentferner heraus.

Nach zwei Stunden wurde die Sperrung wieder aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Sperre, Bahnhof, Sprengstoff, Nagellackentferner
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?