07.08.13 13:06 Uhr
 587
 

Innsbruck: Abscheuliche Bluttat - Ehemann tötet Ehefrau auf offener Straße

Am Dienstagabend hat sich in Innsbruck eine schreckliche Bluttat ereignet.

Nach Angaben der Polizei hatte sich ein Ehepaar in den Abendstunden gestritten. Im Laufe dieser Auseinandersetzung stach der 22-jährige Mann auf seine 20-jährige Ehefrau ein. Das Baby des Ehepaars musste die Bluttat mit ansehen.

Die Frau verstarb später in einem Krankenhaus an den schweren Verletzungen. Der Ehemann befindet sich auf der Flucht. Wie die Polizei mitteilte, wurde gegen den Täter schon zweimal wegen häuslicher Gewalt ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Ehefrau, Ehemann, Bluttat, Innsbruck
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 13:06 Uhr von angelina2011
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Habe bewusst die Herkunft des Ehepaar nicht genannt, weil sonst die News gesperrt wird. In der Original- Quelle ist zu lesen, wo der Täter und seine Ehefrau herstammen.
Kommentar ansehen
07.08.2013 13:09 Uhr von Kochi56
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
@angelina2011:
Die braucht man auch nicht mehr in die News schreiben.
Überall wo die Herkunft nicht in der News steht, kann man sich seinen Teil denken.

Ansonsten würde da ja stehen "Fremdenfeindlich, Rechtsextrem, Hartz4 Empfänger/in usw."
Kommentar ansehen
07.08.2013 15:36 Uhr von polyphem
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ist damit der reale Dexter entstanden, wenn ich mir das Neugeborene ansehe?
Kommentar ansehen
07.08.2013 17:44 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich ein Fall von Verbotsirrtum. Kann ja mal passieren.
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:46 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich würde Messer verbieten. Immerhin kann man damit Leute töten!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?