07.08.13 12:11 Uhr
 1.088
 

Rheydt: Freundlicher Motorradpolizist "repariert" alter Dame den Kühlschrank

Am Dienstag hatte sich in Rheydt eine alte Dame bei der Polizei per Notruf gemeldet und erklärt, dass ihr Kühlschrank anscheinend nicht mehr funktioniert, da das Licht nicht angeht.

Da sie aber keinen Menschen habe, an den sie sich wenden kann, habe sie die Polizei verständigt. Die Beamten schickten einen Motorradpolizisten zu der 90-Jährigen.

Der Polizist hatte allerdings nicht viel zu tun. Er musste den Kühlschrank nur an den Strom stecken. Eine Hilfe im Haushalt der alten Dame hatte den Kühlschrank ausgesteckt, als sie Kaffee kochte und die Steckdose für die Maschine verwendete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kaffee, Dame, Kühlschrank
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 12:17 Uhr von sznews
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Das finde ich ja mal nett,wenigstens gibt es noch nette Polizisten heutzutage.
Kommentar ansehen
07.08.2013 12:45 Uhr von rubberduck09
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist durchaus traurig, dass sich ein alter Mensch nicht anders zu helfen weiss..

Immerhin hat der Polizist nicht Dienst-nach-Vorschrift gemacht sondern hat den echten Menschen raushängen lassen und geholfen. Ein Lichtblick in der Zeit in der wir leben.

Kenne genug die da sofort mit Bußgeldern wg. Missbrauch vom Notruf drohen. Aber wehe man spricht einen ´entsprechenden´ mal an warum denn das Blaulicht im McDrive an ist...
Kommentar ansehen
07.08.2013 12:55 Uhr von der_robert
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
faith in humanity restored
Kommentar ansehen
07.08.2013 13:33 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Wie niemand der sich drüber aufregt dass

- Steuergelder verschwendet werden
- der Polizist wichtigeres zu tun hat
- die Haushaltshilfe so "dämlich" war den Stecker draußen zu lassen
- ...

Wenigstens ist auf rubberduck Verlass der gleich wieder das Haar in der Suppe findet.
Und wenn eine alte Dame bei der Polizei anruft wird niemand aber wirklich niemand dort mit Bußgeld drohen!!

Good Story übrigens
Kommentar ansehen
07.08.2013 17:17 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ PeterLustig2009
Ja - das sind auf der einen Seite verschwendete Steuergelder aber auf der anderen Seite: wenn grad eh kein Einsatz sonst gewartet hat wars _nur_ das bissle Sprit und sonst kein Verlust.

Und Haar in der Suppe? Ich habe zu oft entsprechende Leute erlebt die einem sofort sonstewas androhen - sei froh dass du das noch nicht erleben durftest.
Kommentar ansehen
07.08.2013 18:19 Uhr von polyphem
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was kommt als nächstes? Will der Polizist ein Rohr verlegen?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?