07.08.13 11:46 Uhr
 289
 

Gladbeck-Geiselnehmer will nach 25 Jahren entlassen werden: Gutachter ist dagegen

Das Geiseldrama von Gladbeck ist trotz 25-jähriger Vergangenheit immer noch im Kopf vieler Deutscher präsent. Nun will einer der Entführer aus dem Gefängnis entlassen werden.

Über die Entlassung von Dieter Degowskis soll am 14. August entschieden werden, ein Gutachter hat sich jedoch bereits gegen diese ausgesprochen.

Laut dem renommierten Fachmann sei Degowski intellektuell nicht fähig, seine Therapie umzusetzen. Ihm fehle es nach wie vor an Mitgefühl und Selbstreflexion und er sei immer noch gewalttätig.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Entlassung, Gutachter, Gladbeck, Geiseldrama
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 12:25 Uhr von FritzFold
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
25 Jahre schon wieder rum ? o.O

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?