07.08.13 11:03 Uhr
 4.075
 

WhatsApp: Push-to-Talk Sprachnachrichten werden eingeführt

Der Messenger WhatsApp erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der CEO Jan Koum hat im Blog AllThingsD verkündet, dass man monatlich mehr als 300 Millionen aktive Nutzer hat.

Ende Juni waren es noch 250 Millionen aktive Nutzer. Dies zeigt das rasante Wachstum der Plattform. Im gleichen Gespräch teilte der CEO auch mit, dass man Sprachnachrichten einführt.

Mit einem Drücken auf das Mikrofonsymbol können Nachrichten aufgenommen werden. Sobald man die Nachricht aufgenommen hat, wird das Mikrofonsymbol losgelassen und die Sprachnachricht wird verschickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nutzer, WhatsApp, Messenger, Push-to-Talk
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker
Neues "Star Wars"-Spiel hat weibliche Protagonistin, was viele Sexisten ärgert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 11:18 Uhr von Kanga
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
oh das is ja sowas neues....
das hatte die teledoof schon vor 15 jahren versucht..
aber hat irgendwie keiner so richtig benutzt.....
naja...in den USofA is das schon seit jahren in gebrauch....is auch ne tolle sache...
bin ich ja mal gespannt..wie das hier ankommt...
Kommentar ansehen
07.08.2013 11:26 Uhr von blabla.
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
???

WhatsApp öffnen -> Chat -> Pfeil/Optionen -> Sprachnotiz

???
Kommentar ansehen
07.08.2013 11:51 Uhr von GulMacet
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@blabla

..nunja, die News müßte eigentlich heißen:

"Handhabung der Sprachnotiz wird in Whatsapp
vereinfacht"
Kommentar ansehen
07.08.2013 13:36 Uhr von TomHao
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Kein Novum... hat WeChat schon seit Monaten....
Kommentar ansehen
07.08.2013 13:47 Uhr von Strabak
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch voll alt !
Sprachnotizen versenden ... krasse news...
Kommentar ansehen
07.08.2013 16:35 Uhr von mech-fighter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Einerseits ja es ist im Prinzip nix neues, andererseits hat mich die "Neuerung" vorer beim chatten doch auch überrascht.
Kommentar ansehen
07.08.2013 17:58 Uhr von nodynude
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
voxer gibt es auch schon ein paar jahre...aber naja ist halt so mit bekannten produkten...wie bei den aktuellen dual sim smartphones von samsung und co. auch diese gab es schon jahre vorher bei noname china phones
Kommentar ansehen
08.08.2013 17:25 Uhr von ACEpas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich jemandem etwas sprachlich mitteilen wollte, statt zu schreiben, würde ich eine unbekannte und versteckte Funktion meines Handys benutzen: das Telefon. Das funktioniert sogar in beide Richtungen ohne einen Button gedrückt halten zu müssen. O_o

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rihanna ärgert Briten mit Fotomontagen der Queen in Glitzerdress
Fußball: Wechselgerüchte um Arsenal-Star Alexis Sanchez zu FC Bayern München
Eigthies-Poptrio "Bananarama" plant Comeback-Tournee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?