07.08.13 09:40 Uhr
 61
 

Jazz-Ikone George Duke ist mit 67 Jahren gestorben

Jazz-Musiker George Duke ist mit 67 Jahren in Los Angeles gestorben, er litt an Leukämie.

George Duke war nicht nur Musiker, sondern auch Produzent und Komponist. Er spielte in den Genren Jazz, Funk, Soul und Blues, bereits seit den 60er Jahren.

Er spielte unter anderem mit Michael Jackson oder Frank Zappa zusammen und war Grammy-Preisträger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jazz, Ikone, Leukämie, George Duke
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?