07.08.13 08:05 Uhr
 982
 

Alfa Romeo mit neuen Modellen: Namen Alfetta und Giulia werden wiederbelebt

Der italienische Autobauer Alfa Romeo hat Großes vor. Bis 2016 will man 300.000 Fahrzeuge pro Jahr verkaufen. Dafür sollen etliche Neuerungen quer durch die gesamte Modellpalette sorgen.

So soll zum Beispiel die gesamte Modellpalette nach und nach auf Hinterradantrieb umgestellt werden. Dazu sind neue, größere und dynamischere Modelle in Planung, mit denen man vor allem den deutschen Marken Konkurrenz machen will.

Auch werden ehemals erfolgreiche Namen wiederbelebt. So soll es wieder eine Giulia geben, die als direkter Konkurrent des 3er BMW antreten soll. Eine Klasse höher kehrt der Name Alfetta zurück. Der wird ein Konkurrent für den 5er BMW.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Modell, Neuerung, Alfa Romeo, Mittelklasse-Wagen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungewisse Zukunft für Alfa Romeo und Maserati
Formel 1: Comeback von Alfa Romeo?
Alfa Romeo: Verkaufsstart des neuen Alfa Giulia verzögert sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2013 03:21 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der sieht ja wenigstens mal wieder nach einem Auto aus, mit dem sich auch als Mann auf der Strasse sehen lassen kann.
Die aktuellen Typen mit grossen Kulleraugen unterstreichen nicht unbedingt den sportlichen Anspruch von Alfa.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungewisse Zukunft für Alfa Romeo und Maserati
Formel 1: Comeback von Alfa Romeo?
Alfa Romeo: Verkaufsstart des neuen Alfa Giulia verzögert sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?