07.08.13 07:32 Uhr
 824
 

Schauspielerin Leah Remini aus dem Scientology-Buchklub von Kelly Preston geworfen

Der ""King of Queens”-Star musste diese Woche erfahren, dass sie im Buchklub von Kelly Preston eine unerwünschte Person ist. Preston, die Ehefrau von John Travolta, und weitere Mitglieder der Sekte, wie Kirstie Alley und Jenna Elfman, wählten die Schauspielerin einfach hinaus.

"Es ist schade so Freunde zu verlieren", erzählt Remini, aber zur selben Zeit ist es wunderschön nicht mehr in einem Buchklub zu sein, wo Mitglieder nichts anderes als Dianetik lesen.

Remini plant in ihren Memoiren, über ihre Angst vor den Vergeltungsmaßnahmen von Scientology und seinen Anhängern, inklusive ihrer Angst durch die Scientology Anhänger Isaac Hayes und Giovanni Ribisi gekidnappt zu werden, zu schreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scientology, Rauswurf, Leah Remini, Kelly Preston, Buchclub
Quelle: hollywoodandswine.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Leah Remini wirft Scientology sexuellen Missbrauch von Kindern vor
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 07:34 Uhr von montolui
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.08.2013 07:37 Uhr von Astardis666
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Es reicht NIE, auf die Gefahren und üblen Machenschaften von Scientology hinzuweisen.
Kommentar ansehen
07.08.2013 14:35 Uhr von Cleary
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Oha, soso, da hat sie also Angst, von einem Toten (Isaak Hayes) entführt zu werden??? Interessant! Mittlerweile ist shortnews ja schon lustiger als jede peinliche "Reality-Doku" bei den privaten TV-Sendern ... um wen muss ich mir jetzt Sorgen machen - Leah oder der Schreiberling dieser News? Tote entführen ja bekanntlich eher selten :)) Köstlich, muss immer noch lachen!
Kommentar ansehen
07.08.2013 14:47 Uhr von mr.science
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@winshort @cleary


Eine "Angst" kann man auch vor etwas haben, dass in der Gegenwart keine reale Bedrohung (mehr) ist.

Dass ihr euch nicht selbst dumm vorkommt, wenn ihr immer Alles nur so interpretiert, wie es euch gerade passt, anstelle objektiv zu denken, erstaunt mich immer wieder aufs Neue.
Kommentar ansehen
07.08.2013 17:02 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, dann übersetze den Begriff mal korrekt.
Kommentar ansehen
07.08.2013 19:44 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Dann übernehme ich eben mal das Zitieren:

" wiederholende Albträume"

Dass sich wiederholende Albträume keinerlei realen Hintergrund haben, das hast du dann dazugedichtet.

Nicht jeder Albtraum entsteht durch eine Angststiuation. Jedoch kann real erlebte Angst - wie etwa vor bestimmten Personen (Bsp: Stalker) - Albträume auslösen.

Somit ist es absolut legitim davon zu sprechen, dass eine Person Angst vor einer zweiten hat, wenn sie wiederholt Albträume von besagtem Individuum hat.

Oder bist du hier anderer Meinung?
Kommentar ansehen
07.08.2013 22:22 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Peter Joseph Lenné war ein preußischer Gartenkünstler und Landschaftsarchitekt des deutschen Klassizismus und prägte fast ein halbes Jahrhundert die Gartenkunst in Preußen. Er gestaltete weiträumige Parkanlagen nach dem Vorbild englischer Landschaftsgärten und konzentrierte sich vor allem in seiner Spätzeit auf eine sozialverträgliche Stadtplanung Berlins, indem er Grünanlagen für die Naherholung der Bevölkerung schuf. Der Schwerpunkt seiner Arbeiten lag im Berlin-Potsdamer Kulturraum, doch finden sich auch in vielen weiteren Teilen Deutschlands Zeugnisse seiner Arbeiten.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Leah Remini wirft Scientology sexuellen Missbrauch von Kindern vor
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?