07.08.13 06:54 Uhr
 760
 

Britische Orgasmus-Studie enthüllt, was Männer und Frauen über das Sexleben denken

Wie wichtig ein erfülltes Liebesleben mit Höhepunkt ist, offenbaren Frauen und Männer in einer neuen britischen Studie der Sex-Expertin Joanna Cocker. Demnach würden einige Menschen eine Beziehung beenden, wenn der Orgasmus ausbliebe.

Ein unerfülltes Sexleben sind für 39 Prozent der befragten Männer und Frauen ein Grund, den Partner zu verlassen. Die Gründe hierfür können jedoch vielfältig sein. 15 Prozent der Männer würden Alkohol als Orgasmushemmer bezeichnen, 12 Prozent suchen den Grund in Arbeitssorgen.

27 Prozent aller Männer sagten aus, sie hätten bereits einen Orgasmus vorgetäuscht, dem gegenüber stehen 69 Prozent der vorspielenden Frauen. Als Grund gaben beide Geschlechter an, es würde ein Erfolgsdruck beim Sex vorherrschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Beziehung, Orgasmus
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 06:54 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Joanna Cocker... höhö, da weiß man doch gleich Bescheid, was es mit der Studie auf sich hat. Bild eben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?