07.08.13 06:46 Uhr
 1.486
 

"Glücksrad"-Moderator Peter Bond schreibt Sex-Roman, der es in sich hat

Peter Bond ist vielen Menschen als "Glücksrad"-Moderator ein Begriff. Nun feiert er bald sein Comeback, jedoch nicht vor der Kamera, sondern als Schriftsteller. Und sein Erstlingswerk hat eindeutig wenig mit Zahlen zu tun.

Sein Roman "Milla" ist eigentlich eine Liebesgeschichte, jedoch geht es in diesem nicht nur um Romantik, sondern auch um handfesten Sex. Durchschnittlich soll es alle 19 Seiten einen Orgasmus geben. Bond selbst meint dazu, er habe nur das normale Leben wiedergegeben.

Bereits vor 40 Jahren drehte Peter Bond diverse Sexfilme. Ein Buch mit diesem Thema zu schreiben, so sagt er selber, sei immer sein Traum gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Roman, Schriftsteller, Peter Bond
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2013 06:47 Uhr von montolui
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
...ich halte ihm die Stange...
Kommentar ansehen
07.08.2013 10:04 Uhr von sumpfdotter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@montolui

igitt...
Kommentar ansehen
07.08.2013 10:47 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
back to the roots also...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?