06.08.13 21:22 Uhr
 3.584
 

Österreich: Kurioser Betrug - Obdachloser "fährt" Porsche

Einer Wiener Immobilienmakler ließ seinen Porsche auf einen Obdachlosen zu - nur um die Normverbrauchsagabe-Steuer für sein slowakisches Kennzeichen zu sparen.

Da sich der Mann bei seinem Steuerbetrug nicht meldete, wurde der Wagen versteigert, um die Steuerschulden zu begleichen.

Der Porsche war für seinen neuen Besitzer ein echtes Schnäppchen: er kostete nur 34.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefClaas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Porsche, Betrug, Zulassung, Obdachloser
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 21:22 Uhr von StefClaas
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Lustig immer wieder die Tricks der Steuersünder zu sehen die alle nicht funktionier haben, der ist besonders lustig :D
Kommentar ansehen
06.08.2013 23:07 Uhr von Steilstoff
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ich weiß ja nicht, was ein "Schnäppchen" ist, 34.000 Euro für ein Auto, das ist doch schon nicht so schlecht. Ja gut, es ist ein Porsche ...
Kommentar ansehen
06.08.2013 23:24 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das würde in Deutschland nicht annähernd funktionieren. Zumindest bei uns in Waiblingen kann man ein Auto nicht anmelden, wenn man kein Bankkonto hat - wegen der Ermächtigung zur KFZ-Steuereinziehung. Ohne Konto keine KFZ-Anmeldung.
Kommentar ansehen
06.08.2013 23:28 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Steilstoff
Ich habe mein Tonstudio über einem Porsche-Händler. Für besondere Re-Importe (ich weiß selber nicht was das ist) drängeln sich die Leute die um die 70.000 Euro zahlen. Ich denk´ immer ich hab den falschen Job erwischt.
Kommentar ansehen
07.08.2013 07:44 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht

>Zumindest bei uns in Waiblingen kann man ein Auto nicht anmelden, wenn man kein Bankkonto hat - wegen der Ermächtigung zur KFZ-Steuereinziehung. Ohne Konto keine KFZ-Anmeldung.

Richtig. Aus diesem (und anderen Gründen) haben wir in Deutschland faktisch seit langem eine Kontopflicht, denn ohne Konto geht so gut wie nichts. Daher finde ich die aktuellen Diskussionen um die Einführung einer staatlichen Kontopflicht auch sehr befremdlich.

Was allerdings gut wäre, wäre die Verpflichtung der Banken jedermann ein Konto zu eröffnen. Es gibt nämlich Menschen, die auf Grund ihrer Situation keine Bank als Kunde haben will, die aber natürlich trotzdem aus vielen Gründen ein Girokonto bräuchten.

***

Aber BTT: Kommt halt auf das Modell an, kann aber schon ein ganz gutes Schnäppchen sein. Im Vergleich ist ein Porsche aber noch so ziemlich der günstigste "echte" Sportwagen (zumindest in der Anschaffung).

[ nachträglich editiert von SHA-KA-REE ]
Kommentar ansehen
07.08.2013 07:50 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht,

Auch in Deutschland kann man ein Auto besitzen und fahren ohne dass man ein eigenes Konto hat.. Man muss ein Konto angeben von dem die Behoerde die Steuern abbuchen kann.
Kommentar ansehen
07.08.2013 08:14 Uhr von SHA-KA-REE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48

Ein Obdachloser hat in der Regel kein Girokonto. Zum einen weil er keins "braucht", zum anderen weil er keins bekommen würde. Ich denke darauf wollte ThomasHambrecht hinaus.

[ nachträglich editiert von SHA-KA-REE ]
Kommentar ansehen
07.08.2013 08:23 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SHA-KA-REE....
Keine Regel ohne Ausnahme.
Kommentar ansehen
07.08.2013 08:39 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SHa-KA-REE
Es ist durchaus nicht unüblich dass Obdachlose ein Konto haben. Die meisten Obdachlosen leben ja nicht ihr ganzes Leben auf der Straße sondern entschließen sich irgendwann dazu den gesellschaftlichen Normen zu entsagen.
Aus der Zeit haben die meisten dann auch ein Konto.


@Zensus
Wähl du mal ruhig Spaßparteien. Aber wer die AfD wählt ist nur zu feige die NPD zu wählen. Ist das gleiche in Grün
Kommentar ansehen
07.08.2013 09:18 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Zensus

"Nur die Alternative für Deutschland kann diesen Irrsin stoppen!"



LOOOOOOOOOOOOOOL

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?