06.08.13 20:03 Uhr
 350
 

Bad Krozingen: Klinikpatient wirft mit Monitor nach Tauben

Ein Patient einer Krozinger Klinik hat aus seinem im zweiten Stock gelegenen Fenster mit einem Monitor und einer Lampe nach Tauben geworfen. Die Tauben vor der Klinik in Bad Krozingen bei Freibutg flogen weg und wurden von den Gegenständen nicht getroffen.

Die Landung seiner Geschosse erfolgte jedoch auf einem unter dem Klinikfenster parkenden Pkw, dessen Motorhaube und Windschutzscheibe in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Die Polizei schätzt den Schaden am Pkw auf rund 2.000 Euro. Lampe und Monitor wurden auch zerstört, was weitere 500 Euro kosten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROSROS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klinik, Patient, Freiburg, Wurf, Monitor
Quelle: freiburgnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 20:03 Uhr von ROSROS
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Die kleinen Tierchen müssen den Klinik-"Insassen" ordentlich geärgert haben, dass er so ausrastet, sonst ist eine solche Aktion kaum zu erklären...
Kommentar ansehen
06.08.2013 20:48 Uhr von MBGucky
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich glaub der hat das Prinzip von Moorhuhnjagd falsch verstanden.
Kommentar ansehen
06.08.2013 20:50 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
da kann er noch froh sein, dass den monitor kein passant auf den kopf bekommen hat und von diesem erschlagen wurde, sonst wäre nach dem krankenhaus seine nächste station der knast gewesen. denn bei derart mutwilligem handeln und fahrlässiger tötung käme man auch mit bewährung wohl nicht mehr davon.
Kommentar ansehen
06.08.2013 21:10 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ok...
Kann es sein dass der in der falschen Art Klinik untergebracht ist?
Kommentar ansehen
06.08.2013 21:46 Uhr von Exilant33
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schade das er nicht ein paar mitgenommen hat,von den Viechern? *zyn aus*

Schon Derb sowas, wie Nebelfrost schon sagt, hätte er einen Menschen töten können! Und wer es glaubt oder nicht, ich bin eine Tierfreund, aber Tauben gehen gar nicht!
Kommentar ansehen
07.08.2013 00:39 Uhr von fraro
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na immerhin sind die Tauben weg, bis zum nächsten Mal ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?