06.08.13 18:22 Uhr
 164
 

Machen im Trash-Film "Sharknado 2" die Jedward-Zwillinge mit?

Der Trash-Film "Sharknado" hat es vom Fernsehfilm auf die Leinwand der Kinos geschafft, nun wird über eine Fortsetzung nachgedacht (ShortNews berichtete).

Nachdem schon über Johnny Depp (50) in der Hauptrolle nachgedacht wurde, gibt es nun neue Gerüchte. So könnten die irischen hyperaktiven Zwillinge Jedward in der Fortsetzung zu sehen sein.

"Laut Tara Reid sollen wir die Hauptrolle in ´Sharknado 2´ übernehmen und sogar einen Song für den Soundtrack aufnehmen!", so die Zwillinge per Twitter. Die Jedwards sind mit Tara Reid gut befreundet.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fortsetzung, Hauptrolle, Zwillinge, Sharknado, Jedward
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 20:40 Uhr von Don_Mikele
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer sind die Jedward`s???
Kommentar ansehen
06.08.2013 21:03 Uhr von Heuwerfer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Film, der bereits Chancen auf den Titel "schlechtester Film aller Zeiten" hat, soll noch eine Fortsetzung bekommen?

Und darin sollen dann auch noch ein paar Typen mitspielen, deren einzige "Leistung" es zu sein scheint, ständig mit grotesk aufgerissenen Mündern zu posieren?

Glücklicherweise kann ich selbst entscheiden, was ich mir anschaue, und dieser Film wird wie schon sein Vorgänger ganz sicher nicht dazu gehören.

[ nachträglich editiert von Heuwerfer ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?