06.08.13 15:17 Uhr
 132
 

Solarunternehmen Solarworld vielleicht doch bald gerettet

Für den größten deutschen Solartechnikhersteller Solarworld sind die Zukunftsaussichten wieder etwas besser.

Jetzt stimmten auch die letzten Gläubiger dem Sanierungsplan von Solarworld-Gründer Frank Asbeck zu.

Nun müssen noch die Aktionäre dem Rettungsplan zustimmen, was aber noch als unsicher gilt. Denn die müssten als Teil der Restrukturierung auf rund 95 Prozent ihres Eigentumsanteils an Solarworld verzichten


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rettung, Plan, Insolvenz, Gläubiger, Solarworld, Solarmodul
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltwirtschaftsforum kürt Norwegen zum lebenswertesten Land der Welt