06.08.13 13:31 Uhr
 113
 

Ozonbelastung an heißen Tagen geht zurück

Im Rekordsommer 2013 warnte man an 13 Tagen vor hohen Ozonwerten, teilweise wurden Fahrverbote verhängt.

Während der letzten heißen Tage dagegen waren die Ozonwerte vergleichsweise gering. In den letzten 20 Jahren sind die Emissionen von Fahrzeugen und Industrieanlagen um bis zu 70 Prozent zurückgegangen.

Der typische Sommersmog der 90er Jahre ist kein Thema mehr. Die Maßnahmen von Bundesregierung aber auch EU haben offenbar gut funktioniert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rückgang, Belastung, Smog, Ozonwert
Quelle: www.wdr2.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?