06.08.13 12:41 Uhr
 648
 

John-F.-Kennedy-Biografie: Marilyn Monroe wollte First Lady der USA werden

In den USA erscheint demnächst eine neue Biografie über den ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy mit dem Titel "These Few Precious Days: The Final Year of Jack with Jackie".

Der Autor Christopher Andersen behauptet darin, dass Jackie Kennedy über die zahlreichen Affären ihres Mannes Bescheid wusste und sie ertrug.

Die Affäre zu Hollywoodstar Marilyn Monroe habe sie jedoch wirklich gequält, zumal diese von einer versprochenen Hochzeit zu JFK sprach und offen davon träumte, die nächste First Lady zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Biografie, Marilyn Monroe, First Lady, John F. Kennedy
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 13:00 Uhr von Gierin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@berbauer2

Wer ist "Wir"?
Kommentar ansehen
06.08.2013 13:00 Uhr von Perisecor
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ berbauer2

"Wir"?

Du meinst die vielen Stimmen in deinem Kopf, die dich immer wieder dazu verleiten, wirre Dinge zu schreiben?

Mozzer´s News haben wenigstens ab und an Inhalt. Deine Kommentare sind stets, tja, wie sag ich das jetzt nett - total Scheiße.
Kommentar ansehen
06.08.2013 14:12 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
berbauer2 wirst du gezwungen sie zu lesen? Sitzt da jemand neben dir und bedroht dich mit einer Waffe auf die News zu klicken? Traurige Welt.
Kommentar ansehen
06.08.2013 15:13 Uhr von Nitro0811
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Berbauer2

Scheinbar hat Dich die News doch interessiert, sonst hättest Du sie nicht angeklickt.

Du bist auch so einer, der lieber die Kernaussage bewertet, aber nicht auf "Newsqualität" - "Rechtschreibung" - "Grammatik" - "Verständlichkeit" achtet.


Zur News selber:
Schön flüssig geschrieben. Ein Thema, das niemals an Aktualität verlieren wird.
Kommentar ansehen
06.08.2013 19:02 Uhr von Frambach2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Norma Jean, in der Traumfabrik Träume zu haben ist nur natürlich, sie sollten jedoch nicht hochgradig traumtänzerisch sein, dann wird das Aufwachen bitter... R.I.P Honey!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?