06.08.13 12:22 Uhr
 168
 

Nepal: Mönch stirbt bei Selbstverbrennung

Um ein Zeichen zu setzen, zündete sich ein tibetischer Mönch in Nepal selbst an. Rettungsversuchen zum Trotz starb der Mönch noch auf dem Weg ins Krankenhaus.

Seit vier Jahren ist diese Art von Protest gegen die chinesische Herrschaft im Tibet zu beobachten.

Es starben seitdem bereits mehr als 100 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SchweineHuhn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nepal, Mönch, Selbstverbrennung
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 15:24 Uhr von nachtstein_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tolles Bild.
Kommentar ansehen
06.08.2013 20:24 Uhr von Don_Mikele
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe auch schon mal gebrannt dabei aber noch sehr viel Glück gehabt die Schmerzen dabei sind höllisch...
So ein krasser Feuertod und das alles wegen den chinesischen Machthabern die Tibet unterdrücken.
Menschenrechte werden da auch mit Füßen getreten. :-(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?