06.08.13 12:20 Uhr
 832
 

Länder haben offenbar Gelder für den sozialen Wohnungsbau zweckentfremdet

Die Länder erhalten jährlich 518 Millionen Euro Zuschüsse vom Bund, damit Sozialwohnungen gebaut werden können. Dieses Geld soll in den Jahren 2009 bis 2011 von den Ländern Berlin, Bremen, Saarland, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen zweckentfremdet worden sein.

Berlin zum Beispiel nutzt die Zuschüsse, um Wohnungsbau-Altlasten zu tilgen. So entstehen große Defizite im sozialen Wohnungsbau, günstiger Wohnraum wird so immer knapper. 2009 etwa entstanden bundesweit nur 23.600 Wohnungen. 2011 waren es nur noch 19.300.

Schon vor einem Jahr hat Bundesbauminister Peter Ramsauer den Ländern einen ähnlichen Vorwurf gemacht, diese widersprachen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schmollschwund
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Länder, Wohnungsbau, Gelder, Sozialer Wohnungsbau
Quelle: www.ffh.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 12:28 Uhr von Phyra
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
und? der bund verwendet gelder fuer rente, straßen und umwelt zweckentfremdet.
Kommentar ansehen
06.08.2013 12:53 Uhr von ptahotep
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das Geld wurde nicht zweckentfremdet.
Es wurde in kreativer Art und Weise anderen Zwecken zugeführt.
Dies gilt natürlich nur in Unions- und oder FDP geführten Länder.
Bei anderen Länder ist selbstverständlich von schändlichstem Tun auszugehen und dies entsprechend zu rügen.
Kommentar ansehen
06.08.2013 13:39 Uhr von CPSmalls
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man könnte den BER jetzt noch sinnvoll zu einem sozialbauprojekt umgestalten. wie wärs?
Kommentar ansehen
06.08.2013 15:14 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es eigentlich irgendwelche Projekte, bei denen die Länder die Steuergelder nicht zweckentfremden? Das sind wohl so wenige, damit kann man nicht mal ´ne Shortnews füllen.
Kommentar ansehen
06.08.2013 15:57 Uhr von quade34
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch jetzt sonnenklar, das Geld für Sozialwohnungen ist weg und nun kann man die große Keule gegen den privaten Wohnungsbau schwingen. Der ist eben nicht so billig zu haben wie die Sozis träumen. Sind die ROTGRÜNEN nun echte Schlitzohren oder ist das Zufall?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?