06.08.13 11:34 Uhr
 159
 

Papst Franziskus zahlt immer noch Mitgliedsbeitrag bei Fußballverein San Lorenzo

Papst Franziskus ist ein großer Fußballanhänger und Fan des argentinischen Fußballvereins San Lorenzo.

Bis heute zahlt er seinen Mitgliedsbeitrag an der Verein, wie der Vorsitzende nun berichtet.

Marcelo Tinelli war sich sicher, dass er es als Papst vergessen würde: "Denkste. Man hat mir versichert, dass er pünktlich per Lastschrift zahlt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verein, Mitglied, Papst Franziskus, Beitrag, San Lorenzo
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Donald Trump will sich bei seinem Italien-Besuch mit Papst Franziskus treffen
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 11:39 Uhr von NoPq
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol, "pünktlich per Lastschrift zahlen" halte ich für schwierig.

Bei einer Lastschrift wird der zu zahlende Betrag durch (in diesem Fall) den Verein direkt vom Konto des (in diesem Fall) Papstes eingezogen.

Pünktlich per Überweisung wäre logischer^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Donald Trump will sich bei seinem Italien-Besuch mit Papst Franziskus treffen
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?