06.08.13 11:25 Uhr
 225
 

Österreich: Wettlokal-Einbruch aufgeklärt - Täter in der Türkei

Ein Einbruch in einem Wettlokal in St. Veit wurde nun aufgeklärt. Der Einbruch wurde im April dieses Jahres durchgeführt.

Drei Männer sollen aus der Türkei nach Deutschland geflogen sein und sich dort einen Wagen gemietet haben. Mit diesem fuhren sie nach St. Veit und raubten das Wettbüro aus.

Nach dem Einbruch fuhren sie zurück und flogen wieder in die Türkei, wo sie noch flüchtig sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Österreich, Täter, Einbruch
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 11:30 Uhr von Bono Vox
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ach? Quasi ins zweite Wohnzimmer eingebrochen?

Und extra deshalb aus der Türkei nach Österreich? Inklusive Mietwagen? Und das lohnt bei so einem Wettbüro?
Oder wars eben mal wieder ne Geldwaschanlage? Dann werden sie andere Sorgen haben, als die Justiz der Oschis...
Kommentar ansehen
06.08.2013 11:55 Uhr von Don_Mikele
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
und wieder haben sich die Täter in ihr Heimatland abgesetzt.
Kommentar ansehen
06.08.2013 12:06 Uhr von tipico
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
naja bei uns einbrechen und in der türkei gut davon leben... wenns knapp wird mal wieder hier auftauchen..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?