06.08.13 09:54 Uhr
 573
 

Wirtschaft: Sky macht kaum noch Verluste

Der Bezahlsender Sky schrieb im 2. Quartal 2012 noch tiefe rote Zahlen und musste ein Defizit von 14 Millionen Euro vorweisen.

Jetzt hat Sky die Zahlen für das 2.Quartal 2013 veröffentlicht. Zwar war eine Verlust-Minimierung klar zu erkennen, trotzdem erwarteten die Experten eine Verlust von circa fünf Millionen Euro.

Überraschend konnte der Sender ein Defizit von lediglich 900.000 Euro vorweisen. Sky Deutschland konnte also binnen einem Jahr die Verluste um 94 Prozent reduzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefClaas
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Gewinn, Verlust, Sky
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 09:54 Uhr von StefClaas
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Sky Deutschland hat seiner Umbenennung vom Premiere zu Sky nur noch Erfolge zu vermelden, zwar wird sich das auch irgendwann einstellen, aber Glückwunsch an Sky Deutschland.
Kommentar ansehen
06.08.2013 12:12 Uhr von king8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nein das Problem ist ein ganz anderes:

Die Bestandskunden zahlen gerade den Neukunden den fetten Preisnachlass.

Ich habe gestern mein Abo gekündigt (Kunde seit 10 Jahren( aufgrund einer neuen Preisanpassung (3 € mehr).

Ab dem 01.11. beziehe ich mir ein Neukunden-Abo, ersparnis im Monat 15 €!!!!
Kommentar ansehen
06.08.2013 16:29 Uhr von Macinally
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und nicht zu vergessen sind auch die "Partnerkarten"...

Was die Pflege der Bestandskunden angeht, ist es so wie fast in allen Branchen. Neukunden Neukunden Neukunden, dass ist das was zählt.

Habe mein SKY Abo unmittelbar nach Abschluss fristgerecht gekündigt, so kann ich keine Fristen verpassen, pünktlich kurz vor Ablauf des Abos kommt dann der Anruf mit den meistens guten Angeboten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?