06.08.13 07:57 Uhr
 207
 

Schwerer Autounfall in Düsseldorf mit überschlagenem Auto

Am gestrigen Montagmittag wurde bei einem schweren Autounfall ein 73-Jähriger schwer verletzt. Dabei hatte sich sein Wagen überschlagen. Der Unfall ereignete sich an der Dorotheenstraße/Ecke Lindemannstraße.

Laut ersten Ermittlungen der Polizei verursachte ein 31-jähriger aus Oberhausen den Unfall durch falsches Abbiegen. Beide Fahrer mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden, der Unfallverursacher konnte das Krankenhaus allerdings schon wieder verlassen.

Die Straße musste für rund eine Stunde gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: netcafe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Düsseldorf, Autounfall
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 07:57 Uhr von netcafe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Wunder, das nicht noch mehr passiert ist, gut, das keiner an der Ampel stand! Gute Besserung dem armen 73-jährigen, der nun schuldlos im Krankenhaus liegt. Wer die Stelle nicht kennt: Die Dorotheenstraße ist eine der am meisten befahrenen Straßen Düsseldorfs und Teil der B8, dementsprechend hoch ist hier auch das Verkehrsaufkommen. Wäre der Oberhausener tatsächlich geradeaus durchgekommen, hätte er stattdessen auch die Straßenbahn erwischen können, das wäre nicht so glimpflich ausgegangen.
Kommentar ansehen
06.08.2013 10:20 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sieht ja aus wie auf einem Schlachtfeld. Ist dort 70 erlaubt?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?