06.08.13 16:04 Uhr
 1.136
 

AfD Bayern fordert: Steuerhinterziehung und auch Steuerverschwendung bestrafen

Der Landesverband Bayern der neuen Partei "Alternative für Deutschland AfD" schließt sich einer Petition des Bundes der Steuerzahler an und verlangt nicht nur Steuerhinterziehung der Bürger, sondern auch Steuergeldverschwendung der Politiker und Verwaltungen zu bestrafen.

Nach Meinung der AfD gehen die Volksvertreter zu sorglos mit den ihnen anvertrauten Steuergeldern um. Verschwendung und Fehlausgaben seien tägliche Wirklichkeit.

Die Petition an den Bundestag braucht 50.000 Unterschriften, damit die Petenten persönlich vom Petitionsausschuss eingeladen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: niederntudorf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, AfD, Steuerhinterziehung, Petition
Quelle: rentner-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 16:30 Uhr von asianlolihunter
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
Täglich grüßt die AfD Werbung
Kommentar ansehen
06.08.2013 17:14 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte auch noch alle die Löhne drücken und abgabensparende Geschäftsmodelle entwickeln, die von Vornherein darauf basieren dass die Angestellten aufstocken müssen.
Dann sitzt die halbe Partei bald zusammen mit weiten Teilen der FDP im Knast.
Kommentar ansehen
06.08.2013 17:56 Uhr von quade34
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Ist deren Parteifinanzierung etwa keine Steuerverschwendung?
Kommentar ansehen
06.08.2013 18:51 Uhr von Winkle
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Wird nix gemacht, wird gemeckert. Wird dann was gemacht, wird auch gemeckert.


Mit gefällt die AfD jedenfalls immer besser.

[ nachträglich editiert von Winkle ]
Kommentar ansehen
06.08.2013 19:49 Uhr von realdexter
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Solang die Politiker nicht für ihre Fehler haften (auch finanziell), wird munter weiter drauflosverschleudert.. zahlt ja der Steuerzahler wenns schiefgeht.
Kommentar ansehen
06.08.2013 20:12 Uhr von ghostinside
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer bewertet, was Steuerverschwendung ist? Ich finde, dass S21 reinste Steuerverschwendung ist. Das sehen Millionen andere auch. Andere aber nicht und plädieren für "oben ohne".
Kommentar ansehen
06.08.2013 20:49 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oder gleich die Steuern abschaffen! http://www.parteidervernunft.de/
Kommentar ansehen
06.08.2013 21:24 Uhr von Frankone
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Genau diese Petitionen über den Petitionsausschuss des Bundestages bringen GAR NICHTS.

Bestes Beispiel: Petition gegen die Erhebung von GEMA Gebühren für Gemeinschaftsantennenanlagen.

Was das ist, könnt ihr unter folgendem Link lesen...

-- >> http://www.ddr-antennengemeinschaften.de

1. ERFOLGREICHE Petition
2. Anhörung im Petitionsausschuß
3. Der Petitionsausschuss empfiehlt dem Justizministerium die Änderung des §20b des Urheberrechtsgesetzes (Parteiübergreifender und einstimmiger Beschluß)
4. Die Änderung des Gesetzesteiles wird vom Justizministerium (ehem. vertreten durch Staatssekretär Dr. Max Stadler) unter fadenscheinigen Gründen abgelehnt.
(Hier geht es um viel Geld...)

PETITIONEN über den Bundestag haben keinen Sinn!!!
Die sind nur Marionetten am Faden der Industrielobby!
Oder hat jemand von einer Petition gehört, die positive Änderungen hervorgebracht hat? Dann bitte melden...

[ nachträglich editiert von Frankone ]
Kommentar ansehen
07.08.2013 08:48 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Zensus

Der FC Bayern München hat nur (wenn man davon absieht dass Uli Hoeneß Angestellter des FCB ist) rein gar nichts mit der Steuerhinterziehung von UH zu tun.

Von daher können Firmen wie Audi, Telekom, Adidas, etc. den FCB völlig problemlos sponsoren!

Und das Geld welches Hoeneß ja hinterzogen hat kommt ja nichtmal von FCB sondern von seinem Freund

Aber du bist nur eines der vielen Opfer die nicht in der Lage sind zu differenzieren..

UH ist böse = FCB ist böse
Ein Politiker ist scheisse = Alle Politiker sind scheisse
Ein Arbeitgeber zahlt Dumpinglöhne = Alle zahlen Dumpinglöhne

Aber tröste dich genau auf solche Wäher zielt die AfD ab von daher *Thumbs Up*

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?