06.08.13 06:30 Uhr
 19
 

Fußball/DFB-Pokal: Jahn Regensburg nach Niederlage ausgeschieden

In einem Montagsspiel des DFB-Pokals verlor Jahn Regensburg gegen den 1. FC Union Berlin mit 1:2 (1:2). 6.249 Besucher waren ins Regensburger Stadion gekommen. Darunter waren rund 600 Anhänger der Berliner.

Mitte der ersten Halbzeit brachte Abdenour Amachaibou (19. Minute) die Gastgeber in Führung. Doch zwei Minuten später sorgte Sören Brandy für den Ausgleich.

In der 42. Minute brachte Benjamin Köhler die Gäste per Kopfball in Führung und sorgte damit bereits für den Endstand. Damit ist Regensburg ausgeschieden und Union eine Runde weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Niederlage, DFB-Pokal, Jahn Regensburg
Quelle: www.tagesspiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.08.2013 10:04 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach Niederlagen in K.O. Spielen scheidet man meistens aus. ;)

Der verschossene Elfmeter zum möglichen 2-2 wäre noch erwähnenswert gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?