06.08.13 06:07 Uhr
 61
 

Asthma-Erkrankung während der Schwangerschaft führt zu Krankheitsanfälligkeit der Kinder

Das Kind einer während der Schwangerschaft an Asthma erkrankten Mutter hat später einmal ein erhöhtes Risiko, unter anderem an Erkrankungen des Ohrs, der Atmungsorgane, der Haut oder des Nervensystems zu erkranken. Dies hat die Universität Basel berichtet.

Die Schweizer Universität hat im Fachmagazin "Pediatrics" über das Thema eine Studie veröffentlicht. Bei der Studie wurden die Daten von 66.000 Schwangeren aus Dänemark ausgewertet.

Man müsse die Risiken einer Asthma-Erkrankung einer Schwangeren im Auge behalten. Etwa acht Prozent der Frauen im gebärfähigen Alter leiden an Asthma. Deshalb tritt die Erkrankung oft auch gehäuft während der Schwangerschaft auf.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schwangerschaft, Erkrankung, Asthma
Quelle: www.aponet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?