05.08.13 21:13 Uhr
 64
 

RSS-Reader Feedly bekommt kostenpflichtige Version

Nach dem Ende des "Google Reader" konnte sich der RSS-Reader Feedly durchsetzen. Nun will der Dienst einen kostenpflichtigen Service anbieten.

Ab Herbst will Feedly einen "Pro"-Dienst starten. Dieser Service bietet eine Suche, eine https-Verschlüsselung, eine Evernote-Einbindung sowie einen besseren Support.

Der Premium-Account bei Feedly wird fünf Dollar monatlich kosten oder 45 Dollar jährlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dwien
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Reader, RSS, Feedly
Quelle: www.gutestun.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung
Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?