05.08.13 18:23 Uhr
 11.092
 

London: 15 Tonnen schwerer Fettbatzen in Kanalisation entdeckt

Kingston liegt im Südwesten Londons und dort fand man in der Kanalisation etwas Unappetittliches und Großes.

Ein Fettklumpen, so groß wie ein Bus und 15 Tonnen schwer, hat sich dort gebildet. Anwohner beschwerten sich seit Tagen über verstopfte Klos.

"Eine derart große Verunreinigung mussten wir noch nie aus der Kanalisation entfernen", so ein Mitarbeiter von Thames Water.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: London, Fett, Kanalisation, Batzen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 18:29 Uhr von polyphem
 
+32 | -5
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das Fett wurde ökonomisch an McDonalds weiterverkauft.
Kommentar ansehen
05.08.2013 18:35 Uhr von Soulfly555
 
+34 | -9
 
ANZEIGEN
Tine Wittler wollte die Kanalisation etwas umgestalten.
Kommentar ansehen
05.08.2013 18:54 Uhr von Petabyte-SSD
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Kann jemand bestätigen, dass der Fettbatzen jetzt mit 10 Tonnen Gammelfleisch zu Leberkäse verarbeitet wurde?
Hab ich zumindest gehört..?!
Kommentar ansehen
05.08.2013 19:08 Uhr von Biblio
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Es könnte auch der Blob sein ...
Kommentar ansehen
05.08.2013 20:16 Uhr von kingoftf
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Konzert der Wildecker Herzbuben?
Kommentar ansehen
06.08.2013 07:04 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Unappetittlich und Groß, da fällt mir ein, wo ist eigentlich Helmut Kohl?
Kommentar ansehen
06.08.2013 08:43 Uhr von ParaMAX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wie oft und gut die Kanalisation in London gewartet wird...!!!
Kommentar ansehen
06.08.2013 09:23 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Militanten-Treffen der SN Couchpotatoes?
Kommentar ansehen
06.08.2013 09:25 Uhr von moritz19
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ja, das ist england. könnte aber auch bei uns passieren.
Kommentar ansehen
06.08.2013 10:11 Uhr von sevenofnine1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte das große Tier aus Torchwood sein, wurde von Captain Jack wohl nur umgelagert. Aus Cardiff raus nach London rein. Die haben ja sonst keine Probleme. Die Adipose aus Doctor Who wurden doch alle abgeholt. Außer dem einen, dass ich hier noch auf dem Schrank stehen habe *g*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?