05.08.13 18:20 Uhr
 710
 

Air Berlin hat 30.000 Kundenbeschwerden noch nicht abgearbeitet

Die Fluggesellschaft Air Berlin steckt in Schwierigkeiten und nun kommt noch ein Problem dazu.

Air Berlin hat noch 30.000 Kundenbeschwerden bei sich liegen, die noch nicht bearbeitet wurden.

Da sich die Airline keine zusätzlichen Servicemitglieder leisten kann, werden die Anfragen nun mit Pauschalangeboten und Gutscheinen abgefertigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beschwerde, Air Berlin, Gutschein
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin streicht 1200 Stellen
Air Berlin plant die Entlassung von 1.000 Mitarbeitern
Berlin: Air Berlin steckt so tief in den roten Zahlen wie nie zuvor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 19:21 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Wucherpreisen für die Flüge müssten die aber massig Kohle übrig haben für Kundendienstmitarbeiter
Kommentar ansehen
05.08.2013 20:08 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf
Ich weiß ja nicht was du für ein Preis/Leistungs-Denken hast. Aber die Flüge sind so billig, dass die Airline mit einem Fuss im Konkurs steht und an jeder Ecke sparen muss. Vor allen Dingen an Gehältern und Personal.
Wir sind einmal dieses Jahr mit Air Berlin geflogen - wir haben uns geschworen den nächsten Flug wieder mit Germanwings zu buchen.
Kommentar ansehen
05.08.2013 20:13 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, Flug von Düsseldorf nach Teneriffa für eine Freundin gesucht, 851 Euro fand ich nicht gerade preiswert,wenn es am gleichen Tag von Weeze Ryanair für 343 anbietet.
(Beide jeweils hin und zurück)
Kommentar ansehen
05.08.2013 23:37 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf
Ich vermute der teure Flug war jederzeit terminlich umbuchbar - und der billige nicht. Das macht Preisunterschiede bis zum Dreifachen aus.
Kommentar ansehen
06.08.2013 00:38 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht den laden dicht...gibt doch sone aufsichtsstelle, oder?
wer kein geld für personal hat...hat auch kein geld um seine flugzeuge flugfähig zu halten....somit besteht ein sicherheits problem.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin streicht 1200 Stellen
Air Berlin plant die Entlassung von 1.000 Mitarbeitern
Berlin: Air Berlin steckt so tief in den roten Zahlen wie nie zuvor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?