05.08.13 15:31 Uhr
 7.720
 

Kaufland: Foto-Werbeaktion nervt Kunden

Liebevoll wurden Kunden letzte Woche von als Maus und Bär verkleideten Männer am Eingang in Empfang genommen und umarmt. Einmal in der Umklammerung wurden die Kunden dann einem lauernden Fotografen zugedreht.

Die eigentliche Dreistigkeit dann: für zwei nicht erbetene Fotos sollten die Kunden dann 15 Euro berappen. Wollte man dies nicht, wurde der Fotograf wohl recht forsch.

Die Kaufland-Zentrale entschuldigte sich auf Anfrage für die nicht gelungene Aktion, die wohl eine einmalige Sache bleiben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Foto, Kunde, Werbeaktion, Verärgerung, Kaufland
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 15:45 Uhr von rubberduck09
 
+35 | -2
 
ANZEIGEN
Da wär ich aber auch mal forsch zum Fotographen geworden. Kann ja wohl nicht angehen.
Kommentar ansehen
05.08.2013 15:59 Uhr von atrocity
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
Direkt verklagen wegen unerlaubtem Foto :D
Kommentar ansehen
05.08.2013 16:00 Uhr von psycoman
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Dann hätte ich gerne Geld vom Fotografen, als Entschädiegung dafür, dass er mich ohne meine Erlaubnis fotografiert. Ebenso Löschung der Karte oder Vernichtung der Negative, damit der keinen Unsinn mit meinen Bildern macht.
Kommentar ansehen
05.08.2013 16:21 Uhr von HackeSpeck
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an eine bestimmte Gruppe Menschen, mit dem Hang zum unerwünschten wischen von Autoscheiben.
Kommentar ansehen
05.08.2013 17:22 Uhr von Samael70
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das war eine "Kaufland Aktion"??? Hört sich eher nach Wegelagerer an!
Kommentar ansehen
05.08.2013 17:35 Uhr von Kochi56
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ach das war eine Aktion von Kaufland selbst ?
Frechheit, ich dachte das sind die selben Zigeuner wie am Brandenburger Tor.
Kommentar ansehen
05.08.2013 18:05 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich .. jetzt verkleiden sich die NSA Mitarbeiter schon als Bären und Mäuse.. nur um an Bilder von Privatpersonen zu kommen.. und Kaufland unterstützt das auch noch.. ^^..
Kommentar ansehen
05.08.2013 20:56 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Wer bei Kaufland einkaufen geht ist selber schuld...

Erstmal zu Penny da passiert das nicht...
Kommentar ansehen
05.08.2013 22:13 Uhr von DerMuenchner
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
wenn mich jemand versucht festzuhalten gegen meinen Willen, würde ich instinktiv eine Reflexbewegung machen, und der Typ liegt am Boden. Sowas lernt man in einem Selbstverteidigungskurs oder bei Kampfsportarten im Verein. Ich würde ihn zwar nicht verletzten, blöd schauen würde der Typ auf alle Fälle.
Kommentar ansehen
05.08.2013 23:53 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt kann man da auch nicht mehr einkaufen - habe mich das letzte mal schon über die schlechte Sortierung aufgeregt. Man braucht lange zum Einkaufen und es fehlt nachher dreimal die Hälfte.

Ich kaufe am liebsten in den größeren Edeka-Filialen ein. Zumindest bei uns ist das Personal gut gelaunt, freundlich und motiviert und hat ordentliche Sachen und Auswahl an Markenartikel - auch wenn es teurer ist. Zumindest hat die Metzgertheke bei uns super Fleisch - und der Bäckerstand super Brot. Und es geht schnell.
Kommentar ansehen
06.08.2013 00:31 Uhr von ms1889
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
war doch nett, diese teddy knuddel aktion.
der fotograph war wirklich recht unfreundlich, nach aufforderung doch die polizei zu holen... war er still.
Kommentar ansehen
06.08.2013 09:23 Uhr von anmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bettelkonzept von Shell macht wohl Schule ?
Kommentar ansehen
06.08.2013 09:28 Uhr von moritz19
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
scheiss werbung und dann in einem sehr teuren laden
Kommentar ansehen
06.08.2013 10:53 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Teuer sind die sicher nicht. teilweise günstiger als Aldi

und wer sagt erstmal zu Penny der will wohl auch nur Wasser kaufen. Beim Rest ist immer Gefahr das es nicht mehr vorrätig ist, wie 20% aller Penny-Angebote.

Aber war doch erfolgreich wenn alle drüber reden!
Kommentar ansehen
26.09.2013 16:42 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oar nee, nicht jetzt auch noch hier!!!
Ich find das schon im Urlaub immer so nervig!!!
Vor Jahren wurde man in der Dom.Rep. schon fotografiert, als man den Flieger verlassen hat, bevor man im Flughafengebäude war. Als ich dort genervt an denen vorbei gehüpft bin, wg. 6h Verspätung und dazu keine Laune mehr hatte wurden die sehr pampig ... aber ich bin eh länger geblieben, als die 14 Tage, wo sie einem dann beim Abflug die Fotos wieder unter die Nase halten. Ungefragt geht das mal gar net, wenn es schon sein muss, dann sollen die gefälligst fragen!
Kommentar ansehen
27.09.2013 08:04 Uhr von Zerberus76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Muss mich korrigieren : gestern war sogar Wasser (Eigene Hausmarke) bei Penny ausverkauft... Saftladen trifft es nun wohl eher...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?