05.08.13 14:27 Uhr
 149
 

Fußball: 17 Millionen Euro Netto - Cristiano Ronaldo vor Vertragsverlängerung

Seit geraumer Zeit wollen die auf seiner öffentlich geäußerten Unzufriedenheit basierenden Gerüchte um einen möglichen Abgang Cristiano Ronaldos von Real Madrid nicht recht verstummen (ShortNews berichtete). Vereinspräsident Florentino Perez versucht nun alles, um den Superstar weiterhin zu halten.

Nach einem Bericht der auflagenstarken Zeitung "Marca" soll Perez seinem Ziel denkbar nahe stehen. Sobald es Real Madrid gelingt, den intensiv umworbenen Gareth Bale zu verpflichten, soll Ronaldos Kontrakt bis 2018 erweitert werden - einschließlich eines Jahressalärs von 17 Millionen Euro Netto.

In Anbetracht des gültigen Steuersatzes von 51 Prozent müssten die Verantwortlichen der "Königlichen" jedes Jahr mehr als 34 Millionen Euro in die Hand nehmen, um Ronaldo zufriedenzustellen. Sollte sich der 28-Jährige gegen das Angebot entscheiden, befindet sich Manchester United in Lauerstellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Real Madrid, Cristiano Ronaldo, Vertragsverlängerung
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid verteidigt Champions League-Titel
Fußball: Real Madrid steht im Finale der Champions League
Fußball: Monaco-Stürmerstar Kylian Mbappé wohl für 100 Millionen zu Real Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 15:11 Uhr von blabla.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
[...] jedes Jahr mehr als 34 Millionen Euro in die Hand nehmen, um Ronaldo zufriedenzustellen.

Ja, sonst: http://www.totalprosports.com/... ^^
Kommentar ansehen
05.08.2013 15:13 Uhr von Raskolnikow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ blabla

Der Nagel und der Kopf. Du hast getroffen! :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid verteidigt Champions League-Titel
Fußball: Real Madrid steht im Finale der Champions League
Fußball: Monaco-Stürmerstar Kylian Mbappé wohl für 100 Millionen zu Real Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?