05.08.13 14:24 Uhr
 218
 

Frankfurt am Main: Pro-Mursi Demonstration

Nach den Bürgerkriegszuständen in Ägypten kam es nun am vergangenen Samstag zu einer Pro-Mursi Demonstration in Frankfurt am Main. Auf Plakaten wird der gestürzte Präsident gezeigt, sowie ägyptische, türkische und syrische Fahnen.

"Wir wollen mit unserer Botschaft an alle demokratische Regierungen appellieren, dass das was in Ägypten passiert nicht in Ordnung ist", so Samy El Hagrasy. Der Ägyptisch Deutsche Verein, sowie mehrere ägyptisch-kulturelle Vereine hatten zur Demonstration aufgerufen.

Ägypten befinde sich wieder auf einem Weg zur Diktatur äußerten sich die Demonstranten. Mursi sei demokratisch mit Mehrheit der Bevölkerung gewählt worden und nun werden die Menschenrechte mit Füßen getreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Demonstration, Mohammed Mursi, Frankfurt am Main
Quelle: www.fr-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 14:32 Uhr von grotesK
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich etwas verändern will, sollte ich vor Ort sein... Aus sicherer Distanz krakelen ist nicht sehr heldenhaft.
Kommentar ansehen
05.08.2013 14:52 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Lasst sie doch... interessiert eh keine Sau.
Kommentar ansehen
05.08.2013 15:08 Uhr von psycoman
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
150 Leute, ui, welch unglaubliche Unterstützung Mursi doch erfährt.

Schön auch das Schild in der Quelle: "Keine Vollmacht zu töten. Unser schönes Ägypten nicht spalten".

Warum leben die Leute hier, wenn es ihr schönes Ägypten ist. Sollte man nicht in Ägypten demonstrieren, denn dort bräuchte man doch Unterstützung.

Toll auch, dass dort Mädchen mit Hidschab herumlaufen.

Syrische Flaggen wurden gezeigt. Gleich einsperren, weil sie enteweder eine Diktatur oder Islamisten unterstützen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?