05.08.13 13:39 Uhr
 171
 

Memphis: Mutter sagt aus, Stimmen befahlen ihr, ihre zwei Söhne zu erstechen

Eine Mutter aus Memphis hat ihre zwei Söhne erstochen und dafür einen seltsamen Grund angegeben.

Die 29-Jährige, die offenbar unter einer Art paranoider Schizophrenie leidet, sagte, Stimmen haben ihr diesen Mord befohlen. Als sie der Polizei die Tür öffnete, hatte sie noch Blut an ihren Händen.

Die Kinder der Frau waren erst 23 Monate und sechs Jahre alt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Mord, Memphis
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?