05.08.13 12:40 Uhr
 186
 

Fußball/Schalke 04: Clemens Tönnies macht Raul ein Jobangebot

Clemens Tönnies, Boss des Bundesligisten Schalke 04, hätte den ehemaligen Profi der Königsblauen, Raul, gerne in irgendeiner Funktion im Verein gesehen.

"Ich habe ihm gesagt, dass die Tür auf Schalke für ihn weit offen steht. Sobald er will, kann er eine Funktion übernehmen. Er sagte mir, dass er darüber intensiv nachdenkt", erklärte Tönnies in der "Sport BILD Plus".

Der 36-jährige spanische Weltklassespieler will dem Bundesligisten in absehbarer Zeit seine Antwort mitteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schalke 04, Clemens Tönnies, Raul
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Klaas-Jan Huntelaar wird Schalke 04 wochenlang fehlen
Fußball/Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar mit Gehirnerschütterung
Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 14:21 Uhr von Bono Vox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angelina, wie immer.
SUPER geschrieben -.-

Der Tönnies ist ein großmäuliger Affe, der immer irgendwas zu furzen hat.
Aber eins ist er sicher nicht: Der Boss der Blauen.

Nur sein Bruder war mal so was ähnliches, aber der ist seit 1994 tot.

Vorstand:
Horst Heldt
Alexander Jobst
Peter Peters

Trainer:
Jens Keller
Kommentar ansehen
06.08.2013 02:07 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht soll Raul in der Tönnies-Schlachterbude aushelfen? Die suchen immer billige ausländische Arbeitskräfte ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Klaas-Jan Huntelaar wird Schalke 04 wochenlang fehlen
Fußball/Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar mit Gehirnerschütterung
Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?