05.08.13 12:03 Uhr
 70
 

Fußball: FC Chelsea steht im Finale des internationalen Champions Cup

Der FC Chelsea erreicht in den USA das Finale des internationalen Champions Cup.

Chelsea siegt mit 2:0 (1:0) über den AC Mailand. Torschützen für Chelsea waren der Ex-Leverkusener Schürrle und der letzte Saison an den SV Werder Bremen ausgeliehene Kevin de Bruyne.

Bereits in der 28. Minute traf de Bruyne. Schürrle machte dann in der Nachspielzeit mit dem 2:0 alles klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: StefClaas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Finale, Cup, FC Chelsea
Quelle: www.sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea bezahlte Missbrauchsopfer angeblich für deren Schweigen
Fußball: FC Chelsea bietet 130 Millionen Euro für Lionel Messi
Fußball: FC Chelsea plant Angebot für Henrikh Mkhitaryan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 12:03 Uhr von StefClaas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdienter Sieg vom FC Chelsea. Gratulation auch an die beiden Torschützen. Bleibt nur noch Chelsea viel Glück im Finale zu Wünschen.
Kommentar ansehen
05.08.2013 18:56 Uhr von ZzaiH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zitat: "torschützen für Chelsea waren der Ex-Leverkusener Schürfen und der an den SV Werder Bremen ausgeliehene Kevin de Brunnen."

schürfen und de brunnen? haben die checker nen hitzkoller?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea bezahlte Missbrauchsopfer angeblich für deren Schweigen
Fußball: FC Chelsea bietet 130 Millionen Euro für Lionel Messi
Fußball: FC Chelsea plant Angebot für Henrikh Mkhitaryan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?