05.08.13 07:52 Uhr
 11.637
 

UFO-Absturz in den USA? Militär riegelt Gebiet ab, nachdem ein Objekt abstürzt

Der Absturz eines unbekannten Flugobjekts über der US-amerikanischen Stadt Norfolk (US-Bundesstaat Virginia) hat am vergangenen Dienstag unter der Bevölkerung für Aufregung gesorgt.

Nachdem das Objekt nieder ging, riegelte Polizei und Militär ein ganzes Stadtviertel ab. Regierungsbeamte durchsuchten das Gebiet.

Menschen, die in unmittelbarer Nähe lebten und arbeiteten, mussten das Gebiet sofort verlassen. Das Objekt wurde auf ein nicht identifizierbares Regierungsfahrzeug verladen. Von offizieller Stelle wurde später gemeldet, dass es sich bei dem Objekt um einen Wetterballon gehandelt haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Militär, Absturz, UFO, Objekt, Gebiet
Quelle: massufosightings.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 08:04 Uhr von blade31
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
bestimmt eine bewaffnete Drohne abgestürzt...
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:15 Uhr von Herr-Heptamer
 
+51 | -1
 
ANZEIGEN
"Das Objekt wurde auf ein nicht identifizierbares Regierungsfahrzeug verladen." - also quasi zwei UFOs!!! Cool... :D
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:17 Uhr von Slingshot
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist eine Ente.

Die Quelle ist Bullshit!
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:23 Uhr von Gierin
 
+43 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso fügt man einer UFO - News das Bild eines Brandmelders ein? ;-)
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:24 Uhr von montolui
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
...ich kann das Wort UFO nicht mehr hören...

[ nachträglich editiert von montolui ]
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:29 Uhr von UICC
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
man diese ganzen ufo news auf der main page nerven - wann kommt der WebReporter Filter!
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:54 Uhr von Azureon
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Evergreen "Wetterballon"...
Kommentar ansehen
05.08.2013 09:23 Uhr von Suffkopp
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wassn nu mit der Ostsee?
Kommentar ansehen
05.08.2013 10:55 Uhr von Seppus22
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
UFO heisst ja nicht automatisch Ausserirdisch. Für mich 99%ig irgend ein Prototyp der Armee oder ähnliches.
Arbeiten die immer noch an der Glocke ? ;)
Kommentar ansehen
05.08.2013 11:24 Uhr von JetLag
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Alles Quatsch!

Das ist eine Macroaufnahme eines abgerissenen, ehemals genieteten Jeans-Knopf
Kommentar ansehen
05.08.2013 12:17 Uhr von hulkxxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alf is back...lol
Kommentar ansehen
05.08.2013 13:13 Uhr von CPSmalls
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
PRISM ist aus der Cloud gefallen... mist....
Kommentar ansehen
05.08.2013 13:19 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Natürlich war das nicht nur ein Wetterballon, was dort runterkam, sondern die Radiosonde, die üblicherweise einige dutzend Meter unterhalb eines solchen Ballons hängt. Und an dieser befand sich ein zerfetzter Ballon.

Hier findet ihr Bilder der Sonde...äääh des UFOs:

http://www.wavy.com/...

http://www.wvec.com/...

Auch hat nicht das Militär einen ganzen Stadtteil abgeriegelt, wie hier behauptet, sondern Feuerwehrmänner hatten auf Bitten eines Bombenentschärfungskommandos die umliegenden Häuser evakuiert, bis festgestellt wurde, daß es sich eben nicht um eine Bombe handelte - und auch nicht um ein UFO.

Für die Interessierten, hier der Link zur NASA, in denen unter anderem die Höhenforschungsballone vorgestellt werden:
http://sites.wff.nasa.gov/...

Übrigens werden täglich weltweit ~1.600 derartiger Ballone steigen gelassen - das sind also 1600 potentielle UFO-Sichtungen pro Tag! Allein der National Weather Service in den USA lässt jährlich ~75.000 Ballone aufsteigen.

Mal davon abgesehen: Was hat diese Müll´news´ in der Wissenschaftskategorie zu suchen?
Kommentar ansehen
05.08.2013 13:40 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ä üfo wie in rostwell ?
Kommentar ansehen
05.08.2013 14:19 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Illustration ist ein Feuermelder, der an der Decke klebt?
Kommentar ansehen
05.08.2013 15:28 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Quelle kann man vorbehaltlos davon ausgehen, dass das 100% ein Ufo ist, wie schon in allen anderen Beiträgen aus diesem Volhonk-Blog
Kommentar ansehen
05.08.2013 16:41 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
denen gehen wohl auch die ausreden aus? jedesmal wenn ein solches flugobjekt runterkommt, ist es ein wetterballon. klar, vor allem weil ein abgestürzter wetterballon ja auch so gefährlich und wichtig zu gleich ist, dass gleich das militär anrückt und ein ganzes stadtviertel abriegelt. wer´s glaubt wird selig. was denken die eigentlich, wen die da vor sich haben? glauben die wirklich, die leute sind so dumm?

ich denke nicht unbedingt, dass hier direkt aliens im spiel sind. vor allem wüsste ich auch nicht, warum die ständig bei uns abstürzen sollten. ich denke daher viel eher, diese flugmaschinen sind menschengemacht und hier wurde wieder mal ein testflug mit einem neuen prototypen in den sand gesetzt.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
05.08.2013 16:55 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Oh man, die werden wieder ein neues Flugzeug zum Krieg-führen getestet haben. Ging wohl daneben.
Kommentar ansehen
05.08.2013 18:06 Uhr von Mauzen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Wetterballon-Erklärung wird nach über 60 Jahren so langsam langweilig.
Kommentar ansehen
05.08.2013 18:30 Uhr von Civilian
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Schlimme ist, dass so Betreiber wie die der lachhaften Quelle so sehr daran glauben wollen, dass jeder Bullshit als News gepostet wird wodurch es unmöglich ist, wirklich interessante Ereignisse zu bewerten anstatt sie mit einem weiteren müden Lächeln in die Schublade "Da macht sich wieder nur jemand wichtig" abzulegen... Denn dort gehören 99% solcher Meldungen leider hin.
Kommentar ansehen
05.08.2013 19:50 Uhr von namronbilly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2013 20:23 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
es wird nie ein Ufo hier her kommen... die werden sich eher ein Ablachen wie Blöd die Erde ist^^

genug Bullshit wird ja auch per TV durchs alle geschossen^^
Kommentar ansehen
05.08.2013 20:45 Uhr von RowwieAmishTV
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2013 23:21 Uhr von mcdar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
zzz...Wetterballon, klar, dann noch "irgendwie" diffamieren wollen, Hauptsache das, tja, manche sind leider noch so arm..... und andere umso dreister.
Kommentar ansehen
06.08.2013 00:40 Uhr von Perisecor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Nebelfrost

Für einen jemanden wie du, der meint, er sei "aufgeklärt", glaubst du echt jeden Scheiß.

Das Militär war weder anwesend noch hat es etwas abgeriegelt.

Dumm ist hier wohl eher der, der die (logische und durch Quellen begründete) Erklärung von Eleanor_Rigby vier Kommentare davor nicht gelesen hat und weiterhin irgendeinen Unsinn behauptet.


@ Borgir

Genau, denn in den bösen USA gibt es keine Wetterballons. Aber Eleanor_Rigby hat das ja selbst für Doofe erklärt. Fragt sich nur, warum du´s trotzdem nicht verstanden hast.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?