05.08.13 07:18 Uhr
 1.314
 

Türkei: Wissenschaftler fanden in einer Steinkiste angeblich ein Teil von Jesus´ Kreuz

Bei Ausgrabungen in der rund 1.350 Jahre alten Balatlar-Kirche nahe Sinop in der Türkei haben Wissenschaftler einen Fund gemacht.

Nach ihren Angaben fanden sie eine Steinkiste, die außen mit einem Kreuzsymbol verziert war.

Im Inneren fanden sie ein Stück Holz, welches angeblich vom Kreuz Jesu´ stammt. Über derlei Reliquien diskutieren Wissenschaftler und andere Experten schon seit Hunderten von Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fund, Wissenschaftler, Kreuz, Archäologie, Jesus Christus
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Irische Fans bezeichnen Robbie Brady in Wikipedia als Jesus Christus
Jerusalem: Renovierungsarbeiten an mutmaßlicher Grabstätte von Jesus Christus
Frau aus Kamerun gibt ihrem Sohn den Namen "Christ Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 07:22 Uhr von montolui
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
...das Holzstück ist der Ausgangspunkt von dem berühmten "Brett vorm Kopf"...
Kommentar ansehen
05.08.2013 07:34 Uhr von Fred_Flintstone
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Bestimmt Haram...
Kommentar ansehen
05.08.2013 07:46 Uhr von moorbauer
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
alles nur getürkt
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:03 Uhr von Marple67
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Nep
1. Reliquie
2. ?
3. Profit
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:25 Uhr von Herr-Heptamer
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Bei den ganzen Kreuzsplittern und Nägeln die es insgesamt gibt, wurde Jesus an einem ganzen Kreuzwald genagelt... nein, gar getackert.

Nichtsdestotrotz, ein schöner geschichtlich, kultureller Fund.
Kommentar ansehen
05.08.2013 09:14 Uhr von psycoman
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das waren doch die selben, die auch den Stein mit einem Kreuz drauf, ihr bisher größter Fund in der Kirche, entdeckten und den mit Jesus in Verbindung brachten, aber dafür keine Beweise brauchten.

Es gibt so viele Kreuzsplitter, das ist vermutlich ein ganzer Wald.
Kommentar ansehen
05.08.2013 11:06 Uhr von GroundHound
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da braucht wohl jemand Geld für weiter Grabungen...
Kommentar ansehen
05.08.2013 11:34 Uhr von tom_bola
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die alle Teile zusammenbauen, die sie bis jetzt gefunden haben, sieht das ungefähr so aus.

http://upload.wikimedia.org/...
Kommentar ansehen
05.08.2013 12:47 Uhr von ms1889
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
toll, sie haben nen altes stück holz gefunden... ab in den ofen damit.
Kommentar ansehen
05.08.2013 12:59 Uhr von maxyking
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es geht um Religion wer braucht da schon Beweise.
Kommentar ansehen
07.08.2013 12:43 Uhr von Sirigis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tom_bola danke, ich wäre vor lauter Lachen beinahe vom Stuhl gefallen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Irische Fans bezeichnen Robbie Brady in Wikipedia als Jesus Christus
Jerusalem: Renovierungsarbeiten an mutmaßlicher Grabstätte von Jesus Christus
Frau aus Kamerun gibt ihrem Sohn den Namen "Christ Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?