05.08.13 06:30 Uhr
 2.750
 

TV: Der zwölfte "Doctor Who" steht fest

Nach langen Spekulationen wurde Peter Capaldi von der BBC als der zwölfte Doktor in der britischen Erfolgs-Serie "Doctor Who" vorgestellt.

Er übernimmt die Rolle von Matt Smith, der die Serie im Weihnachtsspecial verlassen wird.

Der ausführende Produzent Steven Moffat sagte dazu: "Einer der talentiertesten Schauspieler dieser Generation wird die beste Rolle im Fernsehen spielen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Merced
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Rolle, Doctor Who
Quelle: www.bbc.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2013 07:46 Uhr von MrEastWestSouthNorth
 
+2 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2013 07:52 Uhr von Judoon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich freu mich drauf endlich mal wiedern einen älteren Doctor zu sehen.

Auch wenn er eigentlich in DW und Torchwood schon mitgespielt hat...
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:01 Uhr von mort76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...ja, ein älterer Doktor wäre mal wieder eine schöne Abwechslung...weiß vielleicht jemand, warum Matt aufhören will oder muß?
(Kann man im Gegenzug nicht auch noch Moffat austauschen?)
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:06 Uhr von rubberduck09
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@ MrEastWestSouthNorth
für dich mag das nervig sein aber du verstehst halt keine Satire. Das was der Doctor da so an Problemen angeht ist idr. irgendwelchen gesellschaftlichen Problemen angelehnt so wie auch ´der Anhalter´ sich der Gesellschaft annimmt.

Die Serie hat vielleicht nicht die dicksten Spezialeffekte aber die braucht es einfach nicht.
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:06 Uhr von Kimera
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Doctor Who News = Auto Plus
Kommentar ansehen
05.08.2013 08:51 Uhr von mort76
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Crackula,
im Prinzip ist das ja auch so...aber er ist ein unsterblicher, tausende Jahre alter Arzt mit einer ZEITMASCHINE!
Was ein Vorteil gegenüber der Schwarzwaldklinik ist.
Kommentar ansehen
05.08.2013 09:16 Uhr von ray83
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@mort

er is ca 1200
Kommentar ansehen
05.08.2013 10:20 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2013 10:56 Uhr von jjbgood
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
besser kann es gar nicht werden, erst matt smith der, der serie endlich wieder würde verliehen hat, nachdem david tennant sie total in den dreck gefahren hat... und jetzt endlich wieder ein älterer doctor (btw genau so alt wie hartnell seinerseits, also mit der älteste)... beste wahl die moffat machen konnte! ich freu mich extrem aufs weihnachtsspecial!
Kommentar ansehen
05.08.2013 11:45 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ RealAcidArne also ich mag die Serien die durchdacht sind wo es wie bei Enterprise die Zukunft genau so ausehen könnte. Also wo es nicht völlig Realitätsfremd zugehnt :-)
Kommentar ansehen
05.08.2013 12:34 Uhr von Skyfish
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
David Tennant fand ich am besten aus den letzten 7 Staffeln. Habe mich aber auch an Matt Smith gewöhnt. Bin sehr gespannt was die neue Staffel hergibt...
Kommentar ansehen
05.08.2013 12:36 Uhr von Merced
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@mort76 Soweit ich weiß hört Matt Smith auf, weil er nicht "zu lange" bleiben will und lieber vermisst werden will als das man ihn nicht mehr sehen will.
Das zumindest gelingt ihm.

@topic Was mir die meisten Gedanken macht ist der radikale Alterswechsel. Die springen da immerhin vom jüngsten Doktor zum zweitältesten. Ich denke die Serie wird sich dadurch mehr ändern als etwa von David Tennant zu Matt Smith.
Kommentar ansehen
05.08.2013 15:38 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich mag den Doctor. Und ich habe weniger verlieben bei den Doktoren, mir sind die Begleiterinnen wichtiger *G*

Und Rory geht mir auf die Eier -.- Aber die Pond mag ich :)
Kommentar ansehen
06.08.2013 00:40 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schade das matt smith geht, der hat das genau wie tennant einfach perfekt gemacht.
aber selbst wo david aufhörte und matt kam, dachte ich mir: "was echt jetzt, das soll der neue sein? der sieht ja total dusselig aus"
ich dachte, ich würde mich nie an matt gewöhnen, doch nach 2 folgen waren die zweifel dahin.
david und matt sind bisher meine favoriten, obs die besten waren sei mal dahingestellt.

und der neue wirds auch klasse machen, davon bin ich überzeugt.
vorallem aber bin ich überzeugt, das die folgen nun ein wenig tempo verlieren werden... bei matt und david ging das gerenne die ganze zeit ja noch durch, aber bei nem älteren doc, wird das sicher weniger, was der serie dann auch ganz gut tun wird ;)
Kommentar ansehen
06.08.2013 04:04 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lucas,
na, dann bin ich ja mal gespannt, ob Stargate, das nach den ersten drei Staffeln schon langweilig wurde, und dieser AkteX-Abklatsch auch 50 Jahre lang im TV laufen...

Ray83,
der Doktor weiß doch selber nicht, wie alt er ist- er "rundet großzügig ab", wenn er gefragt wird, sagt er...
Kommentar ansehen
01.06.2014 14:07 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LucasXXL
...es ist die Erzählform, ein Stil, der Möglichkeiten eröffnet, dass einem die Klappe nicht mehr zugeht...die Folgen sind sehr verschieden, aber die Effekte, richtig gut und einige Folgen sind wirklich ungeschlagen...Weltfremd? oh, nein, greift richtig heikle Themen auf...oder Ideen, wie ein Reboot des Universums...

[ nachträglich editiert von mcdar ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?