04.08.13 19:06 Uhr
 84
 

Marktbergel: Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen endete ein Verkehrsunfall nahe Marktbergel in Mittelfranken für einen 34 Jahre alten Motorradfahrer.

Der hatte aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seine Maschine verloren und sich mehrfach überschlagen.

Dann blieb er auf der Straße liegen. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verkehrsunfall, Kradfahrer, Mittelfranken
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2013 19:59 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum wohl blieb er auf der straße liegen
Kommentar ansehen
05.08.2013 04:07 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier in der News wird wieder einmal ein Schmarrn geschrieben.

Die Unfallursache ist noch unklar. Aber dann beschreiben, dass sich der Kradfahrer mehrfach ueberschlagen hat.

Sollte das jemand gesehen haben, sollte er auuch gesehen haben warum.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen
Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?